Szene und Körper/Moderner Tanz VI 

Transfer in den Unterricht sowie dialogische Improvisation / Tanzlektion (Technik, Improvisation, Anleitung)
Nummer und TypBMB-MPTZ-09-6.21F.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungBrigitta Schrepfer
Minuten pro Woche90
ECTS1.5 Credits
LehrformSeminar
Lernziele / Kompetenzen
  • Transfermöglichkeiten in den eigenen Unterricht erkennen
  • Physische Improvisationen sind innerlich motiviert, originell und fantasievoll
  • Die Interaktion ist geprägt von Wachheit, Präsenz und Reaktionsbereitschaft
  • Die Spielfreude im eigenen Tun wird sichtbar
  • Der Ausdruck ist eigenständig und Gestaltungsverfahren werden einbezogen
InhalteNeben den tanztechnischen Elementen zur eigenen Kompetenzerweiterung beschäftigen wir uns mit Ansätzen des Transfers in den Unterricht mit Kindern. Die Studierenden erinnern sich an Funktionen der Bewegung, Bewegungsmotive, Interaktionsformen, künstlerische Prozesse und Herangehensweisen während der letzten drei Jahre. Dabei erproben sie auch Transfermöglichkeiten in den eigenen Musik & Bewegungsunterricht. Der vielfältige Einsatz von Stimme und Musik im tänzerischen Unterricht wird ebenfalls ein Thema sein. In der zweiten Hälfte dieses letzten Semesters liegt der Fokus auf der dialogischen Improvisation. Dazu erforschen wir, welche Impulse Objekte, Texte oder Bewegungsaufgaben geben, um zu Zweit eine experimentell-tänzerische Spontangestaltung eigenständig und interaktiv zu performen.
Bibliographie / Literatur
  • Frege, Judith (2005). Kreativer Kindertanz. Berlin: Henschel
  • Schneider, Katja (2004). Alle Kinder tanzen gern. Wie Tanzen Kinder fördert und erfüllt. Wiesbaden: Beust Verlag
  • Fischer, Renate (2003). Tanzen mit Kindern (2. Auflage). Kassel: Gustav Bosse Verlag
  • Laupert, Renate (2004). Von Kopf bis Fuss in Bewegung. Zürich: Atlantis, Pro Juventute
  • Lampert, Friederike (2007). Tanzimprovisation. Geschichte – Theorie – Verfahren – Vermittlung. Bielefeld: Transcript
  • Girod-Perrot, Ruth (2012). Bewegungsimprovisation.Sank Augustin: Academia
Leistungsnachweis / Testatanforderung
  • Lernjournal (Selbstwahrnehmung und –beschreibung), Lerncheck, Gemeinsame Hospitation einer Kindertanzlektion
  • Schlussprüfung: Darbietung eines choreografierten Solos zu einem Musikstück (im 5. Semester erarbeitet) sowie eine experimentell-tänzerische Spontangestaltung zu Zweit, mit einem Objekt, einem Text oder einer Bewegungsaufgabe
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden