Singen im Unterricht II 

Praxis und Theorie der Arbeit mit Kinderstimmen im Unterricht
Nummer und TypBMB-MPMB-05-2.21F.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
Minuten pro Woche90
ECTS1.5 Credits
LehrformSeminar
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • setzen verschiedene Methoden der Liedleitung bewusst ein (einfaches Dirigat)
  • kennen den methodischen Aufbau und vielfältige Erarbeitungsmethoden des mehrstimmigen Singens mit Kindern
  • sind vertraut mit der relativen Solmisation und ihren Vermittlungsmethoden
  • kennen die wichtigsten Kriterien für wertvolle Stimmarbeit mit Kindern und übertragen sie in ihre eigene Berufspraxis
Inhalte
  • Repertoire für alle Primarschulstufen
  • Liedleitung (Dirigat)
  • Relative Solmisation, methodischer Aufbau
  • Aufbau der Mehrstimmigkeit im Singen mit Kindern
  • Kriterien für eine qualitativ hoch stehende Stimmarbeit mit Kindern (Klangbildung, Werte, Ziele, Credo)
  • Einblick in die Schweizer Kinderchorarbeit als erweitertes Berufsfeld einer Musik und Bewegungspädagogin / eines Musik und Bewegungspädagogen
Bibliographie / Literatur
  • Wieblitz, Christiane (2007). Lebendiger Kinderchor. Boppard: Fidula-Verlag
  • Arnold-Joppich, Heike et al. (2011). Singen in der Grundschule. Rum/Innsbruck: Helbling
  • Skript der Dozentin
  • diverse Liederbücher aus verschiedenen Verlagen
  • Fachartikel aus verschiedenen Publikationen
Leistungsnachweis / TestatanforderungBuchanalyse, Hospitationsbericht Kinderchor, diverse Einzel- und Gruppenaufgaben im Rahmen der Lehrveranstaltung
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden