Liedarrangement/Mallets II 

  • Musikalische Praxis
  • Musikalische Grundausbildung und weiterführende Angebote
Nummer und TypBMB-MPMB-14-2.21F.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
Minuten pro Woche90
ECTS1.5 Credits
LehrformSeminar
Lernziele / Kompetenzen
  • Die Studierenden kennen stufengerechte Methoden zur Planung und Durchführung eines interaktiven erweiterten Unterrichts mit dem Schwerpunkt Kollektives Musizieren.
  • Die Studierenden differenzieren und erweitern ihre persönlichen Spielfertigkeiten auf den Mallets und weiteren Perkussionsinstrumenten.
  • Die Studierenden können altersentsprechendes Musiziermaterial auswählen, arrangieren und variantenreich vermitteln.
Inhalte
  • verschiedene Liedbegleitungs- und Arrangementsformen
  • Klangentwicklung und -differenzierung am erweiterten Instrumentarium
  • Entwicklung von verschiedenen Ensemblespielkonzepten für weiterführende kollektive Musizierform und Unterrichtsangebote
  • Probenmethodik im Anleiten von Musiziergruppen mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten.
Bibliographie / Literatur
  • Berger, Christian (2014). Klangexperimente und Improvisation in der Elementaren Musikerziehung
  • Berger, Christian (2014). Musizieren in Gruppen
  • Berger, Christian (2011). Arbeit am Kinderlied
  • Diverse Liedsätze und Arrangements von Christian Berger
  • Diverse Unterrichtsliteratur
Leistungsnachweis / TestatanforderungSelbstständiges Erarbeiten von Unterrichtsmaterialien (Liedsätze, Spielstücke) während des Semesters
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden