Projekttage Musikpädagogik 

Nummer und TypMMP-VMB-SEM-PK10.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
Minuten pro Woche90
ECTS1 Credit
VoraussetzungenKursbesuch im Frühlingssemester
Lehrform
  • Gruppenunterricht
  • Feedback
Lernziele / KompetenzenZielkompetenzen:
  • Lebendiges Anleiten
  • Mit Kindern Szenen erarbeiten mit den Mitteln von Musik und Bewegung und unter Einbezug von Material und Objekten
    Fachkompetenz:
  • Assoziatives Arbeiten, Verknüpfen verschiedener künstlerischer Bereiche und Inhalte
  • Wissen, wie man zu szenischem Material kommt und wie man es weiterentwickeln kann
  • Kreativität im Umgang mit Materialien und Objekten
  • Bühnenpräsenz, Ausdrucksfähigkeit
    Methodenkompetenz:
  • Vernetzung der künstlerischen und pädagogischen Kompetenzen
  • Aus improvisatorisch erarbeiteten Material Szenen entwickeln
    Sozialkompetenz:
  • Teamfähigkeit
  • Feedback geben und annehmen
  • Eigene Ideen und Ideen der Gruppe integrieren
  • Eine Gruppe anleiten - ihre Ressourcen erkennen und einsetzen
    Selbstkompetenz:
  • Selbstreflexion
  • Sich auf Neues einlassen
Inhalte
  • Gestalten von Lernumgebungen, in denen Bewegung Hauptausdrucksmittel ist (Choreografieren für und mit Kindern, Bewegungstheater, Jeux Dramatiques)
  • Kennenlernen verschiedener theatraler und bewegungsmässiger Improvisationsansätze
  • Inhalte szenisch gestalten
  • Geschichten erzählen unter Einbezug verschiedener künstlerischer Ausdrucksmittel
  • Umgang mit Material und Objekten
  • Umgang mit Sprache
  • Erweiterung des persönlichen Bewegungs- und Ausdruckrepertoires
  • Integrierung der eigenen musikalischen und instrumentalen Fähigkeiten
Bibliographie / Literatur
  • Im Kurs abgegebenes Material
  • Keith Johnstone, Alexander Verlag Berlin: Improvisation und Theater
  • Jacques Lecoq, Alexander Verlag Berlin: Der poetische Körper
  • Felix Rellstab, Verlag Stutz, Wädenswil: Handbuch Theaterspielen (Band 1 und 4)
Leistungsnachweis / Testatanforderung
  • Gestalten einer Unterrichtssequenz mit Videodokumentation und kurzer Präsentation
  • Eine eigene Kreation den Anderen Vorzeigen: Feedback mit Benotung
  • Schlussbewertung: Videopräsentation+Benotung Kreation: 2
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung4607