AlexanderTechnik 

AlexanderTechnik mit Einflüssen der GYROTONIC® Methode für Musiker-/ innen
Was macht uns präsent beim Auftreten, Musizieren, Üben und Unterrichten? Wie können wir uns selbst wahrnehmen und gleichzeitig ein Publikum erreichen? Wie erlangen wir einen Grundtonus in unserem Körper, der uns aktions- und reaktionsfähig macht? Wie vertiefen wir unsere Atmung? Wie setzen wir unseren Körper effizient ein? Wie beugen wir Fehlhaltungen und Verletzungen vor?
Nummer und TypDMU-WKMP-4405.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungSarah Satz
Minuten pro Woche60
ECTS1 Credit
ZielgruppenDieser Kurs richtet sich an alle Musiker/-innen, die sich gerne bewegen oder welche die Freude an der Bewegung entdecken möchten.
InhalteBasierend auf der AlexanderTechnik- und der GYROTONIC® Methode bietet dieser Kurs:
• Eine Wahrnehmungsschulung auf körperlicher und mentaler Ebene zur Steigerung der Präsenz und Effizienz beim Auftreten und Üben
• Bewegungssequenzen zum Erlangen einer ausgeglichenen Körperspannung
• Die wichtigsten anatomischen Grundlagen fürs Musizieren und Singen, erfahrbar gemacht in praktischen Übungen (Funktion und Beweglichkeit der Wirbelsäule, die Extremitäten und ihre Gelenke, die Atmung)
• Die Schulung des Körperbewusstseins, der Koordination, der Körperrichtung und der Raumwahrnehmung
Leistungsnachweis / TestatanforderungJa
TermineWöchentlich ab 23.2.2021
Gruppe 1: Mittwoch 17:30-18:30
Gruppe 2: Mittwoch 18:30-19:30
Raum 7.B07
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung4405
Termine (16)