DIG-Methodik: Découpage - Szenenanalyse und Regiewerkzeuge 

Werkzeuge für Regie und Kamera in der Analyse von Drehbuchszenen. Storyboarding auf Papier oder mit Telefon.
Nummer und TypBFI-BFI-MEp-01.21F.006 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungMichael Schaerer
ZeitMi 28. April 2021 bis Do 29. April 2021
Anzahl Teilnehmendemaximal 22
ECTS1 Credit
LehrformSeminar
ZielgruppenBachelor Film, Grundstudium / Studierende ab 3.Semester (Wahlpflicht)
Lernziele / KompetenzenAnalyse von Drehbuchszenen und Erarbeitung Découpage
InhalteWie wird eine Drehbuchtext aufgelöst? Wie analysieren Regie und Kamera eine Szene? Was wird über die Figuren erzählt, was über die Kamera? Wie geht man mit Erzählperspektive um? Anhand von Beispielen und Theorie werden Werkzeuge zur Szenenanalyse vorgestellt. Studierende erarbeiten für eine eigene Szene die Découpage.
Termine28.04.-29.04.2021
Dauer2 Tage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungStudierende bringen ein eigenes Drehbuch oder eine eigene Szene zur Ausarbeitung mit.
Termine (2)