HYB Identität und Marke 

Marken prägen zunehmend unseren Alltag. Das Modul "Identität und Marke" befasst sich mit der Gestaltung von Markenwelten für Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur in einer dynamischen und sich radikal verändernden Welt.

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBDE-VVK-V-2003.21F.004 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungThomas Wolfram
ZeitMi 14. April 2021 bis Mi 5. Mai 2021
ECTS5 Credits
VoraussetzungenStudium Visuelle Kommunikation
LehrformAnwendungsorientiert, Referate, Fallstudien, Fachinputs, Coaching, Gäste, Präsentation, Dokumentation, Feedbackrunde.
Methodisches Markenverständnis: Erzählen–Erleben–Auslösen
ZielgruppenII. Semester
Lernziele / Kompetenzen
  • Erkennen der Bedeutung und Wirksamkeit von Markenwelten in Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur.
  • Vermittlung von gestalterischen und methodischen Basis-Kenntnissen im Bereich der systematischen und zielgerichteten Entwicklung von umfassenden Designprogrammen unter Berücksichtigung der Aspekte der Indentitäts- und Markenbildung.
  • Entwurfsarbeit im Kontext von komplexen Rahmenbedingungen mit dem Ziel einprägsame und verständliche Visualisierungen zu erarbeiten, die im kanalübergreifende Kommuniktionsmix eine eigenständige Welt aufbauen.
    Medienübergreifend denken, planen und gestalten.
  • Eigene Leistungen überzeugend argumentieren.
Inhalte– Grundlagen Identität und Marke (Kontext, Modelle, Verständnis)
  • Analyse, Reflexion und Auseinandersetzung von und mit Markencodes, Markenevolution, Markenrevolution, Brandhistory
  • Enwicklung Positionierungsmodell und Brand Ideation
    – Systematische und zielgerichtete Entwicklung einer umfassenden und zeitgemässen Brand Identity unter Berücksichtigung relevanter Touchpoints.
  • Die Brand Identity umfasst einerseits die Definition des kommunikativen Leitgedankens (Inhalte) und andererseits die Entwicklung neuer und innovativer «Identifikationsmerkmale» (Form).
Bibliographie / LiteraturEine Literaturliste wird zu Beginn des Semesters verteilt
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit, Teilnahme und Bewertung der jeweiligen Arbeit
Dauer08.04. - 29.4.20
BewertungsformNoten von A - F