DIG Graphical User Interface 

Gestaltung und prototypische Umsetzung von grafischen Benutzerschnittstellen.
Nummer und TypBDE-VIAD-V-2020.05.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungProf. Jürgen Späth
Marcial Koch
ZeitDi 11. Mai 2021 bis Fr 11. Juni 2021
23 Tage
ECTS7 Credits
VoraussetzungenBestandene Kurse des 1. Semester (Design und Technologie)
LehrformSeminar mit Übungs- und Selbststudiumsanteilen
ZielgruppenPflichtmodul für 2. Semester Interaction Design
Lernziele / KompetenzenErstes Kennenlernen von unterschiedlichen Designmethoden zur Entwicklung eines Graphical User Interfaces. Methoden: User Interview, Personas, Scenarios, Wireframes, Prototyping, Usability Testing.
InhalteAnalyse eines bestehenden Graphical User Interface. Durch persönliche Befragungen von Nutzern Erkenntnisse über ihr Verhalten, ihre Probleme und Wünsche gewinnen. Um die unterschiedlichen repräsentativen Benutzergruppen besser zu verstehen werden Personas erstellt. Anschliessend werden anhand von unterschiedlichen Use Cases die Funktionalitäten der Anwendung spezifiziert. Mit Wireframes wird das Grundgerüst des Interfaces festgelegt. Über das Gerüst wird dann die grafische Oberfläche gestaltet. Teilbereiche werden prototypisch umgesetzt, um diesen für einen einfachen Usability Test einzusetzen.
Bibliographie / LiteraturDark Horse Innovation (Hg): Digital Innovation Playbook. Das unverzichtbare Arbeitsbuch für Gründer, Macher und Manager, Hamburg 2016
Maeda, John (Hg): The Laws of Simplicity. Design, Technology, Business, Life, Cambridge, Massachusetts 2006
Leistungsnachweis / Testatanforderungmin. 80% Anwesenheit, Dokumentation, digitale Abgabe der Aufgaben (siehe Paul)
Termine11.05.2021 - 11.06.2021
Dauer23 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (19)