DIG Berufs.- und Mastervorbereitung VGD 

Einmal um die ganze Welt! A Worldwide Game Developers Journey.

Im Jahr der neuen Online Nähe reisen wir in einer Woche um die Welt — in Form von virtuellen Studiovisits (Focus: Ludic Activism/non-colonial Games). Wir treffen uns auf virtuellen Hubs und in multidimensionalen Räumen. Diese Reise erlaubt die Begegnung und den Austausch mit Game Designer*innen aus der ganzen Welt.

Im Lauf der Woche treffen wir uns bei Talks mit Indie& AAA Studios, in Q&A-Sessions, experimental virtual presence Game-Jams und Hands-on Masterclasses (mit internationalen Protagonist*innen der Playful Media Szene) — ergänzt durch SOCIAL BONDING events: Workshops, Live Game Broadcasts mit der Neuromatic Game Art Group, shared Alpha Wave Meditations und virtueller Barbetrieb.

Wie jede Reise erlaubt unser Worldwide Format Netzwerkbildung, vermittelt das Gefühl für länderspezifischen Eigenheiten (Förderinstitutionen, Bildungseinrichtungen, Begegnungsorte und andere gamespezifische Infrastrukturen).

Diese berufsvorbereitende Exkursion ermöglicht Einblicke in Arbeitsweisen, Design- und Ideenfindungsprozesse, Distributionspipelines, interdisziplinäre Arbeitsbereiche und zukunftsweisende Berufsfelder und Business-Konzepte. Im Rahmen der online Reise möchten wir auch den Studierenden selbst die Möglichkeit bieten, ausgewählte eigene Projekte einem internationalen Publikum zu präsentieren.
Nummer und TypBDE-BDE-P-VGD-6024.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungProf.Dr.Margarete Jahrmann
Maike Thies
Zeit
5 Tage
ECTS2 Credits
LehrformVirtuelle Exkursion, Praxisanteil
  • Talks (20 min. + 10 min. Q&A)
  • Masterclasses (120 min.)
  • Panel mit unterschiedlichsten Gästen (60 min.)
  • Mini-Game-Jam (48 Stunden) + Abschlusspräsentation
  • Projekt-Pitches von ausgewählten ZHdK Game Design Studierenden an einer internationalen Hochschule (pro Projekt 3 Minuten, max. Dauer 90 Min., inkl. Q&A nach jeder Projektpräsentation)
  • Brainwave Meditations- oder Broadcast am Abend
  • virtuelle Drinks und virtuelles Mittagessen
  • virtueller Theater-/Museums-/Opernbesuch
ZielgruppenBachelor Praxismodul für Studierende im 6. Semester
Pflichtmodul für VGD Game Design, 6. Semester
Lernziele / KompetenzenFokus - Creative Entrepreneurship - Game Art & Experimental Gaming - AAA Studios vs. Indie-Studios - Immersive Technologien (AR/VR) - Bildungseinrichtungen - Zukunftsweisende Berufsfelder für Game Designer*innen
Kommunikationsplattformen/Dokumentation
Mozilla hubs, Web GL, Zoom, Discord, Vimeo
InhalteDiese berufsvorbereitende Exkursion ermöglicht Einblicke in Arbeitsweisen, Design- und Ideenfindungsprozesse, Distributionspipelines, interdisziplinäre Arbeitsbereiche und zukunftsweisende Berufsfelder und Business-Konzepte. Im Rahmen der online Reise möchten wir auch den Studierenden selbst die Möglichkeit bieten, ausgewählte eigene Projekte einem internationalen Publikum zu präsentieren.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAnwesenheit, aktive Teilnahme und Präsentation eigener Arbeiten
Termine8 bis 12. Februar 2021
Die Kosten für die Unterkunft bzw. CHF 150.00 pro Teilnehmenden werden vom Departement Design übernommen
Dauer5 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (5)