Praktikum VBG (Berufspraxis, Projekt) 

Praktikum
Bedingungsanalyse des Berufsalltags unterschiedlicher Lehrpersonen für Bildnerisches und Technisches Gestalten an der Pädagogischen Maturitätsschule, Kreuzlingen und der Pädagogischen Hochschule Thurgau.
Die Studierenden beobachten und notieren anhand von im Fachdidaktik-Seminar erarbeiteten Fragestellungen Unterricht vor Ort und erkennen unterschiedliche Haltungen, Rollen und Methoden.
Die Studierenden lernen ästhetische Forschung als Perspektive im Unterricht kennen und setzen sich mit den Methoden des Kartierens und des Mappings aus fachdidaktischer Perspektive auseinander. Damit lernen sie deren Anwendung in der Vorbereitung des Praktikumsinhaltes sowie auf Ebene der Umsetzung des Unterrichtsvorhabens mit der Zielstufe kennen.
Nummer und Typbae-bae-vp420-16.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungMiriam Schmidt-Wetzel, Jlien Dütschler
Anzahl Teilnehmende6 - 28
ECTS7 Credits
VoraussetzungenAllgemeine Didaktik und Vermittlungslabor
LehrformHospitation mit spezifischen Beobachtungsaufträgen als Gruppenarbeit und gemeinsamen Auswertungsgesprächen
ZielgruppenStudierende BAE 4. Semester (VBG)
Lernziele / Kompetenzen
  • Die Studierenden lernen verschiedene methodisch geleitete Unterrichtsbeobachtungen kennen und werten diese als Gruppe aus.
  • Sie können Haltungen und Rollen von Lehrpersonen erkennen und bezüglich ihrer eigenen Positionen
    überdenken.
  • Sie können Methoden beschreiben und vergleichen.
  • Sie setzen dies auch zu fachwissenschaftlichen Haltungen über ausgewählte Texte in Bezug.
InhalteDie Studierenden hospitieren während drei Tagen in unterschiedlichen Unterrichtseinheiten im Fach Bildnerisches Gestalten am Gymnasium (Sek I+II) und lernen dabei verschiedene Perspektiven auf Unterricht durch Lehrpersonen Bildnerischen Gestaltens kennen.
Sie erarbeiten Beobachtungsaufträge für die Unterrichtseinheiten, setzen diese um und werten sie fortlaufend aus.
Sie erhalten einen erweiterten Einblick in den Unterrichtsalltag von Lehrpersonen Bildnerisches Gestalten auf der Zielstufe.
Die Studierenden reflektieren persönliche Erkenntnisse und wichtige Ereignisse individuell schriftlich und lernen sich ebenso als Gruppe VBG kennen.
Leistungsnachweis / TestatanforderungBewertung A-F
TermineSiehe Informationspapier Praktikum im 4. Semester, FS 21 und Detailplanung Dozentin.

Durchführung Praktikum Teil 1 für alle:
Kw 11
17.03.-19.03.2021 in Kreuzlingen

Abschlusspräsentationen Praktikum
Kw 26
18.00-21.30h
Mo+Di
28.+29.06.2021
BewertungsformNoten von A - F
BemerkungUnterrichtssprache ist Deutsch.
The seminar will be held in German.