Perkussion/Ensemble (gLV)

Zuständiges Sekretariat: gabriela.krull@zhdk.ch

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBMB-MPMB-09-2.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungNicholas Reed
Minuten pro Woche120
ECTS2 Credits
VoraussetzungenInteressierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
LehrformSeminar
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • bauen ein Repertoire an traditionellen Grooves und Rhythmusarrangements auf.
  • fühlen sich sicher und sozial kompetent im Klassenmusizieren und können sich kreativ einbringen.
  • haben neue Lernkanäle geweckt in Bezug auf die Praxis mit Kindern.
  • sie können Ihren Part in Rhythmusarrangements stabil halten.
Inhalte
  • Klassenstücke (auch von der Klasse gewählt) in verschiedensten Stilarten
  • Lieder / Rhythmuspatterns ab Gehör lernen, Sprache und Bewegung als Hilfsmittel
  • Fortsetzung Grundfertigkeiten auf Trommeln und Kleinperkussion (Langzeitarbeit)
  • Andere Lernformen von Perkussionskulturen studieren, erste Transfers auf Praxis mit Kindern
Bibliographie / Literatur
  • Spielformen, Improkonzepte der Dozentin
  • Rhythmusarrangements und Kompositionen der Dozentin
  • Lilli Friedemann (1983). Trommeln – Tanzen – Tönen. Wien: Universal-Edition.
Leistungsnachweis / Testatanforderung
  • kleinere Modulchecks
  • Klassenarrangement als Grundlage für freies Spiel auf einem selbst gewählten Instrument
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung4904
Termine (14)