Pädagogische Psychologie (gLV)

Allgemeine Psychologie im Kontext der Musik- und Bewegungspädagogik

Zuständiges Sekretariat: Gabriela.Krull@zhdk.ch
Nummer und TypBMB-KFDP-01-2.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungEdith Stocker
Minuten pro Woche90
ECTS1.5 Credits
VoraussetzungenInteressierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
LehrformSeminar
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • erwerben grundlegende Kenntnisse über Phänomene der allgemeinen Psychologie sowie Theorie- und Erklärungsansätze, die sich unter anderem auf das gestalterische Tun auswirken.
  • verstehen Vermittlung als Konstruktions- und Interaktionsprozess, auf den sie über das Unterrichten gestaltend einwirken können.
    wissen um der Wichtigkeit einer bewussten Gestaltung des Lernangebotes zugunsten einer Fokussierung der Wahrnehmung.
  • können ihre Rolle als Lehrperson definieren und entwickeln ein Bewusstsein für deren Performance.
  • lesen und verstehen Fachtexte mit eigenständiger inhaltlicher Reflexion in Bezug zum eigenen Praxisfeld.
  • entwickeln konkrete eigenständige Handlungsansätze für den Fachunterricht Musik und Bewegung auf der Basis unterschiedlicher theoretischer Ansätze und formulieren diese.
InhalteDie allgemeine Psychologie beschäftigt sich in umfassendem Sinne mit dem Erleben und Verhalten von Menschen. In vielen Bereichen von Musik, Bewegung und Gestaltung wirken psychische Kräfte und psychologische Phänomene. Aktuelle Ansätze und Erkenntnisse der Psychologie werden mit Blick auf den Fachunterricht Musik und Bewegung illustriert und auf die diesbezügliche Relevanz untersucht. Struktur gebende Themenfelder: Aufmerksamkeit, Denken, Emotion, Gedächtnis, Lernen, Motivation, Sprache und Wahrnehmung.
Bibliographie / Literatur
  • Horstmann, Gernot & Dreisbach, Gesine (2012). Allgemeine Psychologie 2. Kompakt. Weinheim: Beltz.
  • Kersten, Bernd (Hrsg.) (2005). Praxisfelder der Wahrnehmungspsychologie. Bern: Huber.
  • Schönhammer, Rainer (2009). Einführung in die Wahrnehmungspsychologie: Sinne, Körper, Bewegung. Wien: Facultas.
  • Spering, Miriam & Schmidt, Thomas (2012). Allgemeine Psychologie 1. Kompakt. Weinheim: Beltz.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Teilnahme an den Diskussionen. Ein Referat sowie eine schriftliche Arbeit zu einem spezifischen Thema.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (17)