Didaktische Modelle des Übens im Musikschulunterricht (gLV)

Zuständiges Sekretariat: Ursula.Ramsbacher@zhdk.ch

Wird auch angeboten für

Nummer und TypDMU-WKFK-8005.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungIsabel Gehweiler
Minuten pro Woche60
Anzahl Teilnehmendemaximal 20
ECTS0.5 Credits
VoraussetzungenInteressierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
LehrformSeminar
ZielgruppenStudierende Master of Arts in Music Pedagogy, Master of Arts in Performance
Lernziele / Kompetenzen1. Methodenvielfalt: Vermittlung von didaktischen Übe-Techniken aus verschiedenen Ländern Europas und der USA für Kinder und Jugendliche/Übespiele/Zeitmanagement/Übetagebücher/elektronische Hilfsmittel/Entwicklung eigener Technik
2. Integration von „fachfremdem“ Wissen im Instrumentalunterricht: Verschiedene Themenbereiche, wie Grundlagen der Musiktheorie, Notenlesenlernen, musikphysiologische Grundkenntnisse, Theaterkenntnisse/Musiktheater, Improvisation/Komposition
3. Motivierung der Schüler und Umgang mit Eltern und Angehörigen: Profil des Lehrers als Musiker, Vorbereitung der Schüler auf Kammermusikunterricht und Orchesterspiel
4. Supervision des Übens: Kriterien, Selbsteinschätzung, Fremdwahrnehmung
InhalteVermittelt werden verschiedene instrumenten-übergreifende didaktisch- methodische Herangehensweisen aus verschiedenen Ländern zwecks Vergleich mit der eigenen Methodik des Übens. Wie kann die Motivation der Schüler altersunabhängig spielerisch gesteigert und Üben schmackhaft gemacht werden? Hierbei werden international bewährte Übe-Methoden (taktile Techniken, Sprach-Techniken, Sinn-Verlagerung, Polymetrische Übungen und vereinfachtes Bewegungslernen), funktionales musikalisches Lernen (Notenlesen, Rhythmus, einfaches Komponieren, einfache Musiktheorie, Vorbereitung auf Orchesterspiel, Zeichengebung, Kammermusik) und elektronische Hilfsmittel (Apps, VR) verglichen und angewendet.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80 % Anwesenheit
TermineJeweils Donnerstag, 13:00-15:00 Uhr an folgenden Daten:
25.02.2021 / 11.03.2021 / 25.03.2021 / 08.04.2021 / 29.04.2021 / 20.05.2021 / 27.05.2021 / 10.06.2021

Die Raumangaben können spätestens eine Woche vor Semesterbeginn eingesehen werden (bitte Raumreservationstool konsultieren).
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung8005
Termine (8)