HYB Erfolgreich Events organisieren

Das 1x1 der Eventorganisation. Praxisnah und hands-on: Kulturanlässe konzipieren, detailliert planen und professionell umsetzen
Nummer und TypZMO-ZMO-K119.1.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterZ-Module
LeitungStefan Kreysler (Dossier Veranstaltungen ZHdK)
Nadja Furrer (Leiterin Event Services ZHdK)
Tobias Gugg (Leiter Raumverwaltung, Facility Management ZHdK)
ZeitMo 15. Februar 2021 bis Fr 19. Februar 2021 / 9:15–16:45 Uhr
OrtZT 4.K15 Seminarraum (24P TL / *12P)
Anzahl Teilnehmende8 - 15
ECTS2 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformVorlesung, Gruppenarbeit
ZielgruppenWahlpflicht für alle Bachelorstudierenden
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden:
• lernen die grundlegenden Bausteine einer Veranstaltung kennen.
• eignen sich Know-how in Eventplanung an und können dieses umgehend anwenden.
• erfahren, welches die wichtigsten Anlaufstellen innerhalb der ZHdK sind, um im Toni-Areal eigenständig Veranstaltungen realisieren zu können.
• machen die Erfahrung, dass Eventplanung nur im Team funktioniert.
InhalteOb Festivals, Workshops oder Ausstellungen; Events gibt es zuhauf. Trotz der beinahe unendlichen Formatvielfalt folgen sie oft denselben Strukturen und haben gleiche Bedingungen.
Wer hier als Planer*in einen ruhigen Kopf behält, strukturiert arbeitet und den Überblick der Schnittstellen behält, ist klar im Vorteil.
In dieser Woche werden wir eine Produktionsfirma gründen und die Veranstaltung eines anderen Z-Moduls realisieren. Die ZHdK und das Toni-Areal sehen wir als Spiegelbild der Wirklichkeit, in der ihr als zukünftige Künstler*innen und Designer*innen arbeiten werdet. Im Auftrag der Veranstaltenden untersuchen und entdecken wir alle nötigen Schnittstellen, lösen Herausforderungen und entwickeln Prozesse für die erfolgreiche Realisierung der Veranstaltung am Ende der Z-Modulwoche.
Gefragt ist Teamgeist und Offenheit für mitunter komplexe Fragen.
Es erwarten euch theoretische Inputs, Übungen und zahlreiche Tipps und Tricks aus der Praxis. Ihr verlasst das Z-Modul mit vielen neuen Erfahrungen und Inspiration zur Planung und Umsetzung von Kulturanlässen.
Mehrere externe Gäste wie Violanta von Salis (PR-Expertin und Produktionsleiterin Neuer Norden Zürich) runden das Programm mit Einblicken in ihren Arbeitsalltag ab.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
TermineFS 21 in KW 7 vom 15.2. - 19.2.2021
Dauer1 Woche
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungKontaktdaten zur persönlichen Beratung (falls gewünscht): stefan.kreysler@zhdk.ch
Termine (5)