DIG / Kollektives Arbeiten 1_VTP 

Blockstruktur: 1 / 2

Angebot für

Nummer und TypBTH-VTP-L-50400.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungUrsula Jenni (UJ)
Anzahl Teilnehmende1 - 15
ECTS2 Credits
LehrformArbeiten im Kollektiv
ZielgruppenL3 VTP

Wahlmöglichkeit:
L3 VSC / L3 VRE / L3 VDR
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • entwickeln eigene Projektideen und sind in der Lage, Anknüpfungs- und Spannungspunkte zu anderen Impulsen produktiv zu nutzen
- kennen Beispiele kollektiver Arbeiten aus der Darstellenden Kunst und reflektieren sie für ihr eigenes Vorhaben
  • kennen Formate der Interaktion, des Feedbacks und der kommunikativen Rahmung, die geeignet sind, Ideen im Kollektiv zu gewichten und weiter zu bearbeiten
- wenden Methoden der Klärung und Entscheidungsfindung an, um inhaltliche und ästhetisch-formale Schwerpunkte sowie theaterpädagogische Vorgehensweisen gemeinsam festzulegen
InhalteDie Studierenden entwickeln als Kollektiv ein impulsgebendes Projekt in der gegenwärtigen theaterpädagogischen Landschaft für oder mit Kinder(n) und/oder Jugendliche(n). Entscheidungen über Inhalt, Vorgehensweise, Spieler_innensuche, Projektplanung und Realisierung treffen und verantworten sie gemeinsam.
Dabei wird das Pendeln zwischen den eigenen Ideen und dem gemeinsamen Entwickeln wiederholt und auf verschiedenen Ebenen (Idee, inhaltliche und ästhetische Schwerpunkte, Vorgehensweisen der Planung und Erprobung, Vorstellung von Ziel und Wirkung) genutzt, um zu einer kollektiven, theaterpädagogischen Arbeitsweise zu finden.
Verfahrensweisen von Künstlerkollektiven, sowie theoretische Texte zu Fragen des Kollektivs werden als Orientierungspunkte vorgestellt und diskutiert
Bibliographie / LiteraturEin Reader zum Kollektiven Arbeiten wird vor Modulbeginn ausgegeben.
Für die Literaturzusammenstellung zu Projekt-Inhalt und -Ästhetik sind die Studierenden verantwortlich.
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: 1 grosser Proberaum
DauerAnzahl Wochen: 12 (HS: Wo:38-49) / Modus: 1x3h/Wo_Di, 10.30-13.30h
Selbststudiumszeit pro Semester: ca. 60h
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungTeil des Bachelor-Diploms
Termine (12)