Technologie: Siebdruck auf Textil und Textilwerkstatt (DM) 

Einführung in Siebdruck auf Textil und in die Weiterverarbeitung in der Textilwerkstatt
Nummer und TypBFA-BFA-Te.20H.003 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungNadia Graf, Denise Schwab
Anzahl Teilnehmendemaximal 9
ECTS6 Credits
VoraussetzungenUnterrichtssprache: Deutsch
LehrformEinführung und Workshops
ZielgruppenNicht offen für Austausch-Studierende
Lernziele / KompetenzenEin textiles Projekt fertigstellen.
Erlernen der Grundlagen des Siebdruckes und der textilen Weiterverarbeitung, um danach selbständig arbeiten zu können.
Erhalten der Zugangsberechtigung zur Siebdruck- und Textilwerkstatt.
InhalteSiebdruck ist ein einfaches, manuelles Druckverfahren. Unterschiedliche Materialien können mit Siebdruck bedruckt werden. Dieser Workshop fokussiert sich auf das Bedrucken von textilen Materialen und deren Weiterverarbeitung in der Textilwerkstatt. Im Zentrum steht die Realisation eines eigenen künstlerischen Projekts. Es gibt aber auch Raum für Experimente. Alle nötigen Einführungen und Z-Tech (Siebdruckwerkstatt und Textilwerkstatt) sind im Modul integriert.
Zum Abschluss werden wir die entstanden Arbeiten in einem Ausstellungsraum installieren und besprechen.
Leistungsnachweis / Testatanforderung100% Anwesenheit in den Z-Tech-Einführungen und der Schlusspräsentation. 80% Anwesenheit und aktive Teilnahme an den restlichen Terminen. Abschluss eines eigenen künstlerisches Projekts, Präsentation an der Abschlussausstellung.
Terminejeweils: 09:00 - 18:00 Uhr

KW 43: 19. / 20. / 21. / 22. / 23. Oktober
KW 44: 26. / 27. / 28. / 29. / 30. Oktober

Die genauen Raumangaben werden in KW 34 im Intranet "meine Termine" publiziert.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (16)