Abendtraining: Das Gehen ist eine Bewegung.... 

Praxisfeld SC: anstelle von Sprechen / Übung / Training
Nummer und TypMTH-MTH-PM-01.20H.004 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungProf. Peter Ender
Anzahl Teilnehmende4 - 15
ECTS1 Credit
VoraussetzungenZulassung Master Schauspiel
ZielgruppenMA SC
Lernziele / KompetenzenDas Gehen ist eine Bewegungsart:
Das gemeinsame "Gehen" dient zur Schärfung der Wahrnehmung der eigenen Ausdrucksqualität. Es geht um die Bewusstwerdung der Sprache des Körpers, im Vorgang und in der Handlung. Über das Gehen wird der Aufbau des körperlichen Instruments und der körperlichen Präsenz erfahren. Die Schulung der Wahrnehmung für das Eigene und das Gehen der Anderen. Untersucht werden die Kommunikation und Wahrnehmung der eigenen und der anderen Qualitäten beim Gehen. Klare Entscheidungen ermöglichen neue und erweiterte Kommunikationsformen.
InhalteGehen ist eine Fortbewegungsart, bei der es im Gegensatz zum Laufen keine Flugphase gibt:
Wir trainieren in der Bewegung des Gehens die Qualität der Fortbewegung.
Wir trainieren im Gehen, im Stehen die Qualität der Entscheidung.
Wir trainieren im Gehen, im Stehen die Aussagekraft und Sprache des Körpers.
Wir trainieren im Gehen, im Stehen die Kommunikation auf verschiedenen Ebenen.
Wir trainieren im Gehen, im Stehen die Substanz unserer Äusserungsmöglichkeiten.
Wir trainieren im Gehen, im Stehen die durchgehende geometrische Ordnung des Seins in einem Raum, in Beziehungen und Konstellationen.
Wir trainieren im Gehen, im Stehen das Bewusstsein der Substanz unserer Eigenschaften der Handlungen und Gesten.
Wir trainieren die Ordnung.
Wir trainieren die Entscheidung.
Bibliographie / Literaturnach Ansage
TermineKW40 / 28.9. bis 2.10.20
DauerMo. - Fr. 18h - 20h
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
BemerkungDas Abendtraining ist eine Übung zur instrumentalen Ausbildung der Körperschaft im Raum der Darstellenden Kunst.

Unterrichtssprache: deutsch / englisch / französisch
Termine (7)