DIG / Kolloquium Regie 

Praxisfeld RE: Kolloquium Regie, Pflichtmodul
Nummer und TypMTH-MTH-PM-01.20H.003 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungDr. Stefanie Lorey
Anzahl Teilnehmende3 - 12
ECTS1 Credit
VoraussetzungenMA RE
ZielgruppenMA RE
Lernziele / KompetenzenDas Kolloquium dient dazu, das Vermitteln eigener Arbeiten zu schulen und sich darüber hinaus in fremde Ästhetiken einzudenken, um ein produktives Feedback geben zu können.
InhalteDas Kolloquium ist ein Angebot zur Betreuung und Diskussion der eigenständigen künstlerischen Arbeiten der Regie Studierenden in einer festen Gruppe. Es dient als Forum für die jeweiligen Projekte, um über eine eigene Arbeit - und ausgehend davon - über die individuelle / kollektive Suche nach künstlerischen Arbeitsweisen nachzudenken. Dabei sind alle Arbeitsstände willkommen - Konzepte und Zwischenstände ebenso wie bereits entstandene Arbeiten.
TermineGerade KWs / erstes Treffen: 17.9.2020, weitere Termine nach Absprache
Dauer17h - 19h, zweiwöchentlich
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
Termine (7)