DIG / Kolloquium Dramaturgie 

Praxisfeld DR: Kolloquium Dramaturgie
Nummer und TypMTH-MTH-PM-01.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungProf. Dr. Jochen Kiefer
Anzahl Teilnehmende5 - 10
ECTS1 Credit
VoraussetzungenMA Theater
ZielgruppenMA DR
Lernziele / KompetenzenKonstruktive Verfahren der Kritik üben sowie Praxis in Gesprächsführung und Moderation. Zentrale Diskurse und Handlungsfelder der Dramaturgie kennen, vor dem Hintergrund gegenwärtiger Debatten diskutieren und für die eigene Arbeit und ihre Vermittlung fruchtbar machen.
InhalteDas Kolloquium Dramaturgie fungiert als Einführung in den Diskurs Dramaturgie und als Gruppen-Mentorat für aktuelle Arbeiten der Studierenden. Studierende anderer Praxisfelder können teilnehmen. Studierende stellen dabei ihre Projekte, schriftlichen Arbeiten und aktuelle Debatten aus dem Kunstfeld zur Diskussion. Zugleich werden Fragen des Studienverlaufs vor dem Hintergrund dramaturgischer Positionierungen besprochen und reflektiert.
Bibliographie / Literaturje nach Thema des jeweiligen Meetings
DauerDonnerstags, 10.30h - 12.30h, nach Ansage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
BemerkungDer Besuch des Kolloquiums ist für Dramaturgie-Studierende drei Mal in ihrem Studium obligatorisch. Studierende anderer Vertiefungen/ Profile können hinzukommen. Nach Absprache mit Jochen Kiefer können Studierende anderer Vertiefungen und Profile das Kolloquium auch als dramaturgische Beratung für eigene Projekte nutzen.
Termine (16)