Praktikum: COME TO THE RIVER 

Praktikum
Nummer und TypBTH-VBN-L-0024.20H.003 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungNadia Fistarol (NF)
Anzahl Teilnehmende2 - 6
ECTS10 Credits
LehrformPraktikum
ZielgruppenL2 VBN
Lernziele / KompetenzenZiel ist es, im Rahmen eines Praktikums in einem Theater die komplexen Produktionsabläufe kennen- und verstehen zu lernen. Die Kommunikationsformen zwischen dem künstlerischen Team, der Theatertechnik und Theaterorganisation sollen nachverfolgt und verstanden werden. Die unterschiedlichen Aufgabenstellungen der BühnenbildnerInnen im Musiktheater, Schauspiel, im Tanz- und Performancebereich werden in der Praxis nachvollzogen.
InhalteDas Praktikum bietet einen Blick in die Entstehung der jeweiligen Theaterproduktionen im Opernhaus und Schauspielhaus Zürich. Durch Teilnahme an der Konzeptionsprobe, den szenischen Proben, der Bauprobe, den Werkstattgesprächen und den Bühnen- und Beleuchtungsproben bis zur Premiere werden die PraktikantInnen Zeugen der Gespräche zwischen allen Beteiligten und sind dadurch mitten in dem künstlerischen Entstehungsprozess einer Theaterproduktion. In Absprache mit den Bühnenbildassistierenden ist eine konkrete Mitarbeit möglich, die über das reine Zuschauen hinausgeht. Dazu kommen regelmäßige Mentoringespräche, in denen über die Rezeption der Theaterarbeit reflektiert wird.
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: extern
DauerAnzahl Wochen: 6 (HS: / Modus: Kann selber eingeteilt werden, wann das mindestens 6 wöchige Praktikum absolviert wird.
Selbststudiumszeit pro Semester: ca.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungMentorat: NN_ pro Student ca 1 h