NO WAY OUT Geschichte des Bühnenbildes 

Der Raum des Theaters
Nummer und TypBTH-VBN-L-0014.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungManuel Fabritz (MF),
Anzahl Teilnehmende5 - 15
ECTS4 Credits
LehrformTheorie- und Praxismodul
ZielgruppenL2 VBN 3. Sem. (Pflicht)

Wahlmöglichkeit:
L2 VBN 5. Sem.
L3 VSZ
Lernziele / KompetenzenLernziele
  • Historische und aktuelle Beispiele aus Kunst, Theater und Film im Input kennenlernen und weiterführend selbstständig erweitern und ergänzen.
  • Thematische Recherche als Grundlage des Erzählens mit Räumen kennenlernen.
  • Räumliches Zeichnen und Skizzieren zur Visualisierung einer Geschichte anwenden.
  • Praxisorientierte Theatergeschichte
  • Umgang mit Raummodellen, Arbeitsmodellen, Modellskizzen
  • Die narrativen Möglichkeiten des Raumes im Modell mit unterschiedliche Medien und Darstellungsformen erproben.
    Kompetenzen
  • Aus einem vorgegebenen Thema eigene Fragestellungen zu entwickeln und diese in eine narrative, räumliche Form übersetzen.
  • Kontextualisierung der eigenen Arbeit im Umfeld der Darstellenden Künste durch eigenständige Recherchen zu den Modulthemen.
  • Kommunikation und Präsentation der eigenen künstlerischen Themen und Arbeiten durch Modelle und Skizzen
InhalteDie Geschichte des Bühnenbildes ist eng mit der historischen Entwicklung der architektonischen Theaterbauten verbunden. Da dem Bühnenbild eine gewisse Flüchtigkeit oder Kurzlebigkeit eingeschrieben ist, bleibt es – zumindest in den meisten Epochen – beweglicher und „sprengt“ unter Umständen den vorgegebenen, architektonischen Raum des Theaters. Es besteht, bei genauerer Betrachtung, eine intensive Wechselbeziehung zwischen den beiden Raumsystemen Architektur und Bühnenbild. Das Theater - der theatrale Raum - wird im Modul zuerst als Produkt eines sozialen und kulturellen Gefüges von Gesellschaft vorgestellt, dass sich, je nach Epoche oder Region, in unterschiedlichen Architekturen und Bühnenbildauffassungen ausformt.
Bibliographie / LiteraturBrauneck, Manfred; Die Welt als Bühne;
Lesak, Barbara ; Die Kulisse Explodiert. Friedrich Kieslers Theaterexperimente
Frederick Kiesler. Theatervisionär – Architekt – Künstler
Lehmann, Hans-Thies; Tragödie und dramatisches Theater
Schiller, Friedrich; Die Schaubühne als eine moralische Anstalt betrachtet
Vitruv. Zehn Bücher über Architektur
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: ZT 3.A10 Atelier Bühnenbild / Produktion Design Bühnenbild/Production Design
DauerAnzahl Wochen: 2 (HS: Wo: 38 - 39) / Modus: Mo. - Fr. jeweils 10:30 - 18:00
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (10)