HYB / Bühne A 2.0 - Freiräume

Praxisfeld BN, DR, RE, SC, TP: Wahlmodul

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMTH-MTH-WM-02.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungAlle Kursbeteiligten, Begleitung: Christopher Kriese
Anzahl Teilnehmende4 - 12
ECTS2 Credits
VoraussetzungenMöglichkeit für die Treffen in Zürich zu sein, Bereitschaft für mind. 2 Semester mitzuarbeiten (empfohlen)
ZielgruppenMA Theater, Film und Tanz (alle)
Lernziele / KompetenzenKonzeptionelle Erarbeitung und Organisation einer gemeinsame Kuratonspraxis für den Veranstaltungs- und Produktionsort Bühne A. Konzeption und inhaltliche Gestaltung, organistorische Programmumsetzung, interne und externe Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, erprobt im Rahmen eines Pilotprojekts.
InhalteDie Kursteilnehmenden haben im Herbstsemester 19 / 20 ein bereits bestehendes Konzept in Zusammenarbeit mit Administration, Technik und Lehre überarbeitet und der Departementsleitung vorgelegt. Im Frühlingssemester 20 wurde dieses Konzept mit allen beteiligten Instanzen besprochen. Eine geplante praktische Pilot-Phase des Konzepts musste wegen COVID-19 verschoben werden und ist nun für das Herbstsemester 20/21 geplant. Die Aufgabe der Kursteilnehmenden ist die Vorbereitung und Durchführung, sowie die Auswertung dieser Pilotphase. Zudem werden in diesem Semester die Grundlagen für eine kontnuierliche kuratorische Arbeit in der Bühne A ausgehandelt und die Bespielung im Frühlings-Semester 2021 auf den Weg gebracht.
Termineab KW40
DauerDienstags 18h- 21h oder nach Absprache
Bühne A Foyer, Gessnerallee
BemerkungFür die kontinuierliche Arbeit an diesem Projekt ist es entscheidend, dass sich mindestens 4 Studierende halbjährlich neu in das Modul einschreiben. Alle bisherigen Kursteilnehmenden schreiben sich, wenn möglich, auch für das Herbstsemester in das Modul ein, um die Arbeit weiterführen zu können. Die Teilnahme sollte sinnvollerweise für mindestens zwei Semester möglich sein.
Termine (14)