LOC / Singen_Stimmbildung VTP L1/Gru // COVID-19: spez. Schutzkonzept 

Blockstruktur: 1 / 2
Nummer und TypBTH-VTP-L-501.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungJohannes-Michael Blume (Blu)
Anzahl Teilnehmende3 - 8
ECTS2 Credits
LehrformGuppen-Unterricht
ZielgruppenL1 VTP (Pflicht)
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden können innerhalb einer Gruppe spielerisch mit stimmbildnerischem Material umgehen und kennen Grundprinzipien der Stimmbildung und sängerischen Körperschulung.
Sie nutzen ihre Singfreude als Antrieb für sängerisch-musikalische Äusserungen, um ihre Ausdrucksvielfalt beim singen von Liedern erlebbar werden zu lassen.
InhalteFörderung der persönlichen Gesangsstimme in Gruppenprozessen durch einen spielerischen Umgang mit musikalisch - stimmmbildnerischem Material.
Entdecken der Sing-Freude als Ausgangsbasis für szenisch-musikalische Projekte.
Nutzen von Grundprinzipien der Gesangs-Stimmbildung und sängerischen Körperschulung für einen einfachen, unverkrampften und wagemutigen Zugang zur Singstimme.
Bibliographie / LiteraturThe Singing and Acting Handbook: Games and Exercises for the Performer by Thomas De Mallet Burgess, Rutledge Verlag ISBN 0-415-16658-6
Grundzüge des funktionales Stimmtrainings, Heraus.: W. Rohnert, Dokumentation Arbeitswissenschaft - ISBN 3-504-65633-6
Der Sänger auf dem Weg zum Klang, Gisela Rohmert, Dokumentation Arbeitswissenschaft – ISBN 3-504-65619-0
Praxis der funktionalen Stimmtherapie, W. Föcking, m. Parino, Springer Verlg - ISBN 978-3-662-46604-9
The path of the voice: Robin de Haas, Favre 2018
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: 1 grosser Proberaum mit Klavier oder grosser Musikraum
DauerAnzahl Wochen: 12 (HS: Wo:38-49) / Modus: 1x2h/Wo_Mi, 10.30-12.30h
Selbststudiumszeit pro Semester: ca. 10h
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (12)