Projektwoche Ästhetische Bildung 1/2 

Live-Elektronik und Klangperformance aus künstlerischer und pädagogischer Perspektive
Nummer und TypMMP-VSMU-SSII-PK08-1.20H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
ECTS0 Credits
LehrformProjektwoche
Lernziele / Kompetenzen• Die Studierenden können im schulischen Rahmen Situationen schaffen, in den musikalisch-ästhetische Erfahrungen gemacht und reflektiert werden können
• Sie kennen die grundlegende Technik der Live-Elektronik
• Sie kennen Unterrichtsmodelle, die kompositorische Prozesse mit Live-Elektronik ermöglichen
Inhalte• Grundlagen der ästhetischen Bildung in der Musik
• Live-Elektronik: Überblick und technische Grundlagen
• Komposition mit Live-Elektronik als Unterrichtsmodell
Bibliographie / Literatur• Brandstätter, Ursula (2008). Grundfragen der Ästhetik. Wien, Köln, Weimar: Böhler UTB
• Dartsch, Christian; Konrad, Siegrid; Rolle, Christian (2012). Neues hören und sehen... und vermitteln. Pädagogische Reflexionen und Modelle zur Neuen Musik. Regensburg: ConBrio
• De la Motte-Haber, Helga (Hg.) (1999). Klangkunst. Tönende Objekte und klingende Räume. Laaber: Laaber-Verlag
• Kämpf-Jansen, Helga (2012). Ästhetische Forschung. Wege durch Alltag, Kunst und Wissenschaft. Zu einem innovativen Konzept ästhetischer Bildung. Marburg: Tectum
Leistungsnachweis / TestatanforderungPortfolio
Performativer Abschluss
TermineHS
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden