Rhythmik 2 (1/2) 

Trainieren von Grundfertigkeiten zum selber Spielen und zum Anleiten
Nummer und TypMMP-VMB-SRH-KK14-1.20H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungClaudia Pachlatko-Barth
Minuten pro Woche90
ECTS0 Credits
LehrformKlassenunterricht
Lernziele / Kompetenzen• Erlangen einer Vorzeigefertigkeit im Spielen von Perkussionsinstrumenten
• Stilbezogene Aspekte des Zusammenspiels kennen und anwenden können
• Perkussion als Bewegungsbegleitung einsetzen lernen
Inhalte• Grundfertigkeiten an einer Auswahl von Perkussionsinstrumenten wie Cajon, Djembé, Conga, Rahmentrommel
• Kombination mit diversen kleinen Perkussionsinstrumenten
• Kennenlernen verschiedener Musikstile und deren typischen Soundstruktur
• Kombination Körperarbeit mit Perkussionsspiel
Bibliographie / Literatur• Giger, P. (1993). Die Kunst des Rhythmus. Mainz: Schott.
• Riegert, Stephan. Djembe Workshop. Bern.
• Billmeier, U. (1999). Mamady Keita. Ein Leben für die Djembé. Arun Verlag.
• Prutscher, M. (2004). Conga Buch. Edition Dux
• Mayer, E. (2012). World of Percussion. Cajon. Schott Verlag.
• Reiter, G. (2011). Bodypercussion. Helbling
Leistungsnachweis / TestatanforderungSelbstanalyse von Videoaufnahmen
TermineHS
Dauer90'
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden