V-Praxis: Kamera - Moving Camera / 2. Teil 

Die Kamerabewegung als Stilmittel.
Nummer und TypBFI-BFI-VPp-00.20H.007 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungLeitung: Andreas Birkle
Assistenz: Valentino Vigniti
Dozierende Gäste: Nik Delley (Dolly), Martin Wohlgensinger (Gimbal)
ZeitFr 28. August 2020 bis Mo 31. August 2020 / 9:15–16:45 Uhr
Anzahl Teilnehmende4 - 12
ECTS2 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBachelor Film / Studierende ab 3. Semester (Wahlpflicht)
Lernziele / KompetenzenBegreifen der Wirkungsweise und Erzählfunktion von verschiedenen Kamera- Bewegungsarten. Verständnis für die damit verbundenen Herausforderungen beim Dreh. Entscheidungskompetenz zur passenden Szenenauflösung mit dynamischen und statischen Einstellungen, sowie passendem Rhythmus und Tempo - je nach Erzählform.
InhalteAnalyse unterschiedlicher Bewegungsformen anhand von Filmausschnitten. Einführung und Ausprobieren von Dolly, Minijib, Gimbal, Slider und Handkamera. Montage und sichere Bedienung.
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine28.08. und 31.08.
Dauer2 Tage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (5)