DIG BA Vorprojekt 

Gestalterisches BA Vorprojekt
Nummer und TypBDE-VSV-V-5060.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungKarin Seiler
Anita Dettwiler
ECTS2 Credits
LehrformLehrgespräche, Arbeitsgespräche, Plenum
ZielgruppenPflichtmodul für Scientific Visualization, 5. Semester
Lernziele / Kompetenzen
  • Definition eines eigenen Lernziels als BA-Vorprojekt (Profil, Selbsteinschätzung)
  • Gestalterische Themenfindung, Eigeninteresse
  • Entwickeln der gestalterischen Persönlichkeit und Bildsprache
  • Qualitätssteigerung der eigenen Arbeit durch methodisches Vorgehen
  • Bewusstsein für den gestalterischen Prozess: Verstehen und Anwenden von Begriffen wie Intention, Planung, Arbeitsweise, Reflexion, Auswahl, Folgerungen
  • Vertiefung formaler Gestaltungsmittel: Beobachtung, Skizze, Komposition, Bildfindung mittels strukturierter Variantenbildung.
InhalteDas Modul dient der Vorbereitung auf die Bachelor-Thesis und wird entlang der bereits vorhandenen Themensetzung und Recherche ausgerichtet. In diesem prozessorientierten Modul definieren die Studierenden anhand ihrer Selbsteinschätzung ein eigenes Lernziel innerhalb dieses BA-Vorprojektes und eine daraus abgeleitete Aufgabestellung, die methodisch, künstlerisch-gestalterisch oder auch technisch ausgerichtet sein kann. Die Studierenden erhalten dadurch auch die Gelegenheit, ihre persönlichen Stärken zu vertiefen oder allenfalls vorhandene Schwächen auszugleichen. Mit einem hohen Grad an Selbständigkeit entwickeln und reflektieren sie ihren Arbeitsprozess, die gestalterischen Mittel und künstlerisch-gestalterische Methoden.
Bibliographie / LiteraturNea Machina
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit (inkl. alle Einzelbesprechungen), Arbeitsbuch/ Dokumentation, Schlusspräsentation
Terminegemäss Unterrichtsplan
Dauer9 Tage
BewertungsformNoten von A - F