Produktanalyse

Die präzise Analyse eines Produktes ist die Basis der Produktentwicklung
Nummer und TypBDE-VID-V-3030.13.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungFiona Knecht, Roman Jurt, Armando Wehrli, Franziska Nyffenegger
ZeitFr 16. Oktober 2020 bis Fr 30. Oktober 2020
9 Tage
ECTS3 Credits
LehrformSeminar
ZielgruppenPflichtmodul für Industrial Design, 3. Semester
Lernziele / KompetenzenDer/die Produktdesigner/in kennt die relevanten Zusammenhänge für das Design eines Produktes und ist fähig einzelne Aspekte der Produktanalyse zu beschreiben und zu reflektieren. Die Teilnehmenden können einen Plan eines mittelkomplexen Objektes korrekt aufzeichnen und vermassen (technisches Zeichnen).
InhalteEine Produktanalyse, die für das Industrial Design wichtige Informationen liefern soll, wird nach den folgenden Punkten gegliedert:
Benutzungsanalyse / Funktion / Anwendungskontext / Form / Proportion / Semantik / Struktureller Aufbau / Material / Konstruktion / Marktsegment / Zielgruppe
Ablauf:
Kontextualisierung des Produktes (Markt, Marke, Zielgruppe). Zerlegen des Produktes. Kopfstarkes analysieren dieser Produkte nach funktionalen, ergonomischen, formalen und produktionstechnischen Aspekten. Visualisieren von Zusammenhängen. Intensive Betrachtung und vertiefte Analyse von einzelnen Teilen.
Technische Zeichnungen für die eigenen Bedürfnisse anfertigen. Normen verstehen und anwenden (gemäss aktuellen VSM Normen). Beschreiben und definieren von Herstellungsprozessen. Technische Zeichnungen mit Solidworks erstellen.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Teilnahme und geforderte Abgaben
Termine16.10. - 30.10.2020
Dauer9 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (4)