Vertiefungsmodul Interdisziplinär VGD - Einführung ins 3D Modellieren mit Blender 

Wird auch angeboten für

Nummer und TypDIG BDE-VGD-V-I-5555.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungMA Reto Spoerri
ZeitDi 20. Oktober 2020 bis Fr 6. November 2020 / 8:30–17 Uhr
3 Wochen
Anzahl Teilnehmende8 - 25
ECTS4 Credits
Voraussetzungentechn. Voraussetzungen: Laptop, Maus mit 3 Tasten
LehrformSeminar
ZielgruppenWahlpflichtmodul Bachelor Design, 5. Semester
Lernziele / KompetenzenGrundlagen des 3D Modellierens mit Blender
Texturierung, UV-Unwrapping
Keyframes, Animationen
Erstellung Film, Export Unity3d
InhalteErschaffung von virtuellen Räumen mittels der 3D Modelling Software Blender. Bilder und Fotografien werden verwendet um räumlichen Objekten eine Struktur zu geben. Als gerenderter Film oder als virtueller Raum, der interaktiv erfahren werden kann, wird ein Erlebnisraum geschaffen und vermittelt. Im Kurs bietet sich die Möglichkeit, ein digitales Tool zu erlernen, mit dem professionelle Effekte gestaltet werden können und das kostenlos verfügbar ist.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
Termine20. Oktober - 6. November 2020 (ohne Montage)
Dauer3 Wochen
BewertungsformNoten von A - F
Termine (12)