Praxiswoche Kunst (Übung) 

Grundlagen der Malerei
Die wichtigsten Elemente der Malerei werden eingeführt und geübt. Bildbeispiele und Übungen zu den Themen: Materialität, Gestik, Komposition, Farbe/Licht.

Wird auch angeboten für

Nummer und Typbae-bae-dp105-10.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungChristian Vetter
ZeitMo 18. Januar 2021 bis Fr 22. Januar 2021 / 8:30–16:30 Uhr
Anzahl Teilnehmendemaximal 17
ECTS2 Credits
LehrformPraxiswoche Kunst (Übung)
ZielgruppenWahlpflicht: Bachelor Art Education, 1. Semester
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • erweitern ihre Erfahrungen und Kenntnisse der Malerei.
  • können die grundlegenden Elemente der Malerei differenziert benennen und bewusst einsetzen.
  • hinterfragen eingefahrene Arbeits- und Ausdrucksweisen und erproben neue Möglichkeiten.
  • erfahren den Zusammenhang zwischen Technik und Darstellungsweise.
InhalteMalerei gilt vielen als weitgehend unbewusstes Ausdrucksmedium. In dieser Woche legen wir die Grundlagen zu einer differenzierten Kenntnis der verschiedenen Aspekte von Malerei. Wir untersuchen Beispiele aus der Geschichte der Malerei nach ihren spezifischen Eigenheiten: Was wird wie und wozu eingesetzt? Die verschiedenen Elemente der Malerei werden in dieser Praxiswoche einzeln experimentell erprobt und reflektiert.
Bibliographie / LiteraturHinweise während der Woche.
Leistungsnachweis / TestatanforderungKolloquium:
Präsentation entstandener Arbeiten mit Erläuterungen gewonnener Erkenntnisse.
Bewertungsskala:
bestanden / nicht bestanden
TermineKw 3
Mo-Fr
18.01.-22.01.2021

8.30-16.30h (inkl. Selbststudium)
Dauer1 Woche, 5x8 Lekt.
pro Woche insgesamt 40 Lekt., davon
28 Lekt. begleiteter Unterricht (nach Voransage der Dozierenden)
12 Lekt. Selbststudium
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungRaumverantwortung: Jana Holland
Termine (10)