Allgemeine Didaktik (Erziehungswissenschaften, Vorlesung) 

Als Wissenschaft des Lehrens und Lernens beschäftigt sich Didaktik mit inhaltlichen Fragen und methodischen Überlegungen zur Planung, Gestaltung und Evaluation von Lehr- und Lernprozessen. Didaktische Modelle sind bei der Konzeption und Analyse von Unterricht von grundlegender Bedeutung.
Was ist lernwirksamer, bildender Unterricht? Was zeichnet eine gute Lehrperson aus? Was heisst kompetenzorientiert unterrichten? Welche Inhalte und Verfahrensweisen sind Gegenstand des Unterrichts? Wie lässt sich Unterrichtsqualität fassen?
Die Vorlesung zur allgemeinen Didaktik nimmt diese Fragen auf und führt die Studierenden zu einem grundlegenden didaktischen Denken. Behandelt werden sowohl exemplarische Theorien der Allgemeinen Didaktik wie auch Forschungsergebnisse zu Qualität und Wirksamkeit von Bildungsprozessen aus der Perspektive der internationalen Lehr-Lernforschung. Es geht darum, angehenden Lehrpersonen von Kunst und Design eine Starthilfe zu bieten und sie mit unterrichtsbezogenen Handlungs- und Reflexionskompetenzen auszustatten.

Wird auch angeboten für

Nummer und Typbae-bae-vt300.08.20H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungSandra Degen
ZeitMo 21. September 2020 bis Mo 26. Oktober 2020 / 8:30–10 Uhr
Anzahl Teilnehmendemaximal 50
ECTS1 Credit
VoraussetzungenVorlesung Pädagogik
Seminar Biografie und Konstruktivismus
Vorlesung Entwicklungspsychologie
LehrformVorlesung
ZielgruppenStudierende BAE, 3. Semester
Pflicht für VAS und VBG Studierende
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • können didaktische Grundbegriffe erläutern.
  • können Unterrichtsphasen unterscheiden und deren Funktion beschreiben.
  • können grundlegende didaktische Theorien und Modelle zur Planung und Analyse von Unterricht einsetzen.
  • können didaktische Modelle auf ihre Relevanz für die Vermittlung von Kunst und Design prüfen.
  • können Lehrhandeln im Kontext ästhetischer Bildung theorie- und empiriegeleitet beurteilen.
InhalteDie Vorlesung "Allgemeine Didaktik" im Kontext ästhetischer Bildung vermittelt:
  • eine Übersicht über Grundbegriffe der Didaktik.
  • Kenntnisse über theoretische und empirisch-psychologische Grundlagen des Lehrens und Lernens.
  • gezielte Hinweise zur Gestaltung von Lernumgebungen (Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion).
Bibliographie / LiteraturZu Beginn der Vorlesung wird ein Reader abgegeben.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Teilnahme an der Vorlesung.
Verarbeitung der Referenztexte und der texterschliessenden Fragen im Selbststudium.
Die schriftliche Prüfung findet am Montag, 23.11.2020 von 17:15-18:00 Uhr statt.
TermineKw 38-44
Mo
21.09.- 26.10.2020
08.30-10.00 h

Ausfall, Kw 38: Knabenschiessen, Mo, 14.09.2020

Prüfungstermin: Kw 48 - Mo, 23.11.2020, 17-18.30 h
Dauer7x2 L.
BewertungsformNoten von A - F
BemerkungDie Referenztexte bilden die Basis für das Didaktikseminar, das am Freitagmorgen stattfindet.
Termine (8)