Formrepertoire 

Gezielte Anwendung von Formelementen zur Bildung von verschiedenen Design-Charakteren
Nummer und TypBDE-VID-V-2030.12.20F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungSebastian Stroschein
ECTS3 Credits
LehrformSeminar mit Übungen
ZielgruppenPflichtmodul für Industrial Design, 2. Semester
Lernziele / KompetenzenProdukte für identische Kategorien können durch die gezielte Verwendung von bestimmten Design-Elementen vollständig unterschiedlich wirken. Technisch, modisch, langlebig, klassisch, futuristisch, sportlich, verspielt und vieles mehr. Anhand von Produkt- und Form-Beispielen wird über das Design-Formrepertoire diskutiert. Inputs und Kurz-Referate wechseln sich permanent mit darauf aufbauenden praktischen Kurz-Übungen ab, die in verschiedenen Medien trainiert werden: Hand-Skizzen, Illustrator, PU-Schaum-Mock Ups. Gleichzeitig werden schnelle und professionelle Präsentationsformen in diesen Übungen trainiert.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit und geforderte Abgaben
Termine21.04. - 30.04.2020
Dauer7 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (10)