Bachelor-These_VTP

Angebot für

Nummer und TypBTH-BTH-L-0028.19H.001 / Modul
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
Leitungim Selbststudium; Prüfungsexpert*innen: Prof.Dr. Mira Sack (MS), Sascha Willenbacher (SaWi), Ursula Jenni (UJ)
Anzahl Teilnehmende1 - 15
ECTS5 Credits
LehrformSchriftliche Arbeit / individuelle Arbeitsorganisation
ZielgruppenL3 VTP
Lernziele / KompetenzenPlanen und Verfassen einer schriftlichen Arbeit als wissenschaftliche BA-These. Selbständige Erarbeitung einer Fragestellung im Zusammenhang mit der Hospitanz. Diskussion der Fragestellung im Rahmen einer formal korrekten schriftlichen Arbeit unter Einbezug von Fachliteratur und empirischem Material.
InhalteVerfassen einer Bachelor-Thesis zu einer selbstgewählten Fragestellung und Verortung der schriftlichen Arbeit im Kontext der Theaterpädagogik.
Fachspezifische Handlungszusammenhänge beschreiben, ordnen und analysieren können. Eine stringente Argumentation entwickeln, fachwissenschaftliche Positionen berücksichtigen und eigene gedankliche Logik schlüssig an Leser_innen vermitteln.
Das gewählte Thema begründen, die Vorgehensweise entwickeln und dafür ein methodisches Setting darlegen. Eine empirische Verankerung ist in der Regel Teil der Arbeit und schlägt die Brücke zwischen These und Hospitanz.
Bibliographie / Literaturthemenspezifische Fachliteratur
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: ---
DauerAnzahl Wochen: 11 (HS: Wo:38-48) Formalitäten und Abgabetermin gem. sep. Aushang / Modus: gem. individueller Einteilung
Selbststudiumszeit pro Semester: ca. 120h
BemerkungTeil des Bachelor-Diploms.
Termine (1)