Technologie: Karton als Material für Skulpturen und Objekte 

Nummer und TypBKM-BKM-Te.19H.004 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungBrigit Naef, Piär Amrein
Anzahl Teilnehmendemaximal 12
ECTS3 Credits
LehrformWorkshop mit integriertem Z-Tech-Kurs: Papierwerkstatt (Piär Amrein)
ZielgruppenBA Fine Arts-Studierende
Lernziele / KompetenzenErarbeiten von Kompetenzen im Umgang mit Karton (Laufrichtung, Schichten, Kleben, Verzug, Schleifen, Bezugsmöglichkeiten) und Erkunden der Grenzen des Materials (Rundungen, Verformungen).
Ziel ist es, in der Lage zu sein, präzise, dreidimensionale Formen aus Karton herzustellen, diese zu einer Plastik/einem Objekt zu verbinden und die Oberfläche verschiedenartig zu bearbeiten (malen, beziehen, lackieren, wachsen etc.).
InhalteNach einer halbtägigen Einführung vor Kursbeginn im Atelier der Künstlerin reichen die Studierenden Vorschläge zur Realisierung von 1-2 Kartonobjekten ein. Am ersten Kurstag werden Übungsstücke hergestellt und verschiedene Techniken zur Oberflächengestaltung ausprobiert. Anschliessend werden die Ideen für die freien Arbeiten besprochen und umgesetzt.

Dabei werden folgende Themenbereiche behandelt:
  • Materialkunde (was ist Karton, kurze Geschichte, hervorstechende Eigenschaften, verschiedene Kartonarten, Möglichkeiten der Verarbeitung, verschiedene Klebstoffe)
  • Werkzeuge (Messer, Klebstoffe, Schleifpapier etc.)
  • Möglichkeiten der Oberflächengestaltung
  • Zusammensetzen und Verbinden verschiedener Körper
Dieses Modul behandelt die Verwendung von Karton für künstlerische Projekte.
Ausgeschlossen sind Nutzanwendungen wie Passepartouts, Aufbewahrungsschachteln etc.

Brigit Naef ist Künstlerin, Restauratorin und Buchbinderin.
Freiberuflich tätig in verschiedenen Bereichen der Kartonage. Diese beinhalten konservatorische Verpackungen für Kunst, Boxen für Künstlereditionen und eine Kollektion aufwendig produzierter Schatullen für diverse Geschäfte. Dazu kommen freie künstlerische Objekte, deren Grundmaterial ebenfalls Karton ist.
Auswahl Ausstellungen: Kammgarn (Schaffhausen), le manoir (Martigny), Formforum (Bern)
Leistungsnachweis / TestatanforderungRegelmässige, aktive Teilnahme. 100 % Anwesenheitspflicht im Z-Tech-Kurs, 80 % Teilnahmepflicht im Rest des Moduls
Terminejeweils 09:15 - 17:00

KW 46 (Montag bis Freitag): 11. - 15. November

Die genauen Raumangaben werden in KW 34 im Intranet unter «meine Termine» publiziert.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (12)