Praxis: Film_fikt./dok. Diplom Kamera 

Bildgestaltung und Kameraführung bei einem fiktionalen oder dokumentarischen Abschlussfilm (Diplom).
Nummer und TypMFI-VFK3-12.0.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungPierre Mennel (Leitung) und Andreas Birkle
Anzahl Teilnehmendemaximal 6
ECTS12 Credits
Voraussetzungen-
LehrformProjekt
ZielgruppenMaster Film / Kamera 3. Sem. (Wahlpflicht)
Lernziele / KompetenzenFähigkeit zur verantwortlichen Leitung der Kameraarbeit bei fiktionalen oder dokumentarischen Filmen:
  • Entwicklung von Bildideen zu inhaltlichen und produktionellen Vorgaben.
  • Abstimmung der Bildsprache im Dialog mit Regie, Szenografie, Produktion.
  • Konzeption, Detailplanung und Organisation mit Kamera- und Lichtcrew.
  • Bildgestaltung bei Dreharbeiten und Anleitung des technisch-gestalterischen Teams.
  • Supervision der visuellen Bildbearbeitung in der Postproduktion.
Inhalte
  • Stoffanalyse, Diskurs der Bildideen und Konzeptentwicklung.
  • Planung von Bildauflösung, Szenenbild und Lichtgestaltung.
  • Klärung technisch-gestalterischer Detailfragen und Absprache des Workflows.
  • Realisation der Dreharbeiten.
  • Color Grading.
  • Reflexion und Analyse der Umsetzung und der Resultate.
Bibliographie / Literatur-
Leistungsnachweis / TestatanforderungBewertung nach Leistung.
TermineGanzes Semester individuelles Arbeiten. (Termine nach Absprache)
Dauerganzes Semester
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungAnmeldung fürs Diplomsemester mit "Antrag für Zulassung zur Diplomarbeit". Antragsformular auf filmknowhow.ch