HKB / "Forschungstoolbox: Objekttheater und Klang-Figuren. Workshop zum zeitgenössischen Figurentheater" 

Campus Wahlmodul / Artistic Research / Kursangebot der Partnerschule (HKB)

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMTH-MTH-WPM-02.19H.009 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungVerantwortlich: Y-Institut
Koordination: Angela Bürger (Dozentin Musik HKB), Wolfram Heberle (Studiengangsleiter Theater HKB)
OrtHKB, Bern
Anzahl Teilnehmende5 - 20
ECTS2 Credits
ZielgruppenAlle - sowie alle MA Studierende HKB
InhalteEin Figurentheaterspieler erarbeitet mit den Teilnehmenden die Wirkung von Objekten und Kunst-Figuren mit Klang und Text. Körper verschmelzen mit Dingen und Objekten zu neuen, ungeahnten Figuren—und erhalten flüchtige Identitäten.

Die Teilnehmenden bereiten eine Performance für den Donnerstagabend vor. Zur Vertiefung der Theorie des Objekt- und Figurentheaters wird erwartet, dass das Internationale Symposium Uneins. Identitätsentwürfe im zeitgenössischen Figurentheater» am 23.01.2020 nachmittags und am 24.01.2020 ganztags besucht und eine schriftliche Belegarbeit eingereicht wird.
Termine20.-24.01.2020
Dauer9.30-16.30 Uhr
Inkl. Besuch Internationales Symposium „Uneins. Identitätsentwürfe im zeitgenössischen Figurentheater“
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
Termine (5)