HKB / "Crashkurs Projektmanagement" 

Campus Wahlmodul / Management / Kursangebot der Partnerschule (HKB)

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMTH-MTH-WPM-02.19H.006 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungDozierende/r: Wolfram Heberle (Studiengangsleiter Theater HKB)
OrtHKB, Bern
Anzahl Teilnehmende3 - 5
ECTS2 Credits
ZielgruppenAlle BA-Studierende HKB, alle Studierende MA Campus (BA-Studierende der HKB haben Vorrang)
InhalteIn der Kunst scheint fast alles Projekt zu sein. Das heisst in der Regel: neu, komplex, dynamisch und vor allem ungewiss!

Romantisch gedacht, beschäftigen wir uns nach dem Studium nur mit der Kunst. Ist aber gelogen. Vielmehr verwenden wir einen grossen Teil unserer Zeit und unserer Kräfte darauf, die Ungewissheit zu zähmen und das Projekt zu bändigen.

Wie man das Projekt zähmt, damit die Kunst wild bleiben kann, ist Inhalt dieses Kurses. Er befasst sich mit den Grundlagen des Projektmanagements im künstlerischen Kontext. Wie lassen sich Projekte definieren? Welche Modelle und Werkzeuge zu ihrer professionellen Durchführung gibt es? An Beispielen aus konkreten Projekten werden Grundkenntnisse des Projektmanagements vermittelt und wichtige Aspekte der Projektab-wicklung beleuchtet.

Darüber hinaus denken wir ans Geld: Woher kommt es und wohin geht es (sprich Fundraising und Finanzpla-nung)? Wir untersuchen, wie wir mit jenen, die von unserem Projekt betroffen sind, umgehen sollten (Kommu-nikation), und schliesslich überlegen wir uns immer wieder punktuell, wie wir das Tier in uns bändigen (Selbst-management). Aktive Mitarbeit und das Einbringen eigener Projekte sind schon mal die halbe Miete für ein freudvolles Eintauchen ins Thema.
Termine11.-15.11.2019
Dauer9:30-16:30 Uhr
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
Termine (5)