HKB / "Uneins. Identitätsentwürfe im Figurentheater – Tagung" 

Campus Wahlmodul / Tagung, Theory / Kursangebot der Partnerschule (HKB)

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMTH-MTH-WPM-01.19H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungOrganisator_innen: Marcel Behn (Doktorand), Franziska Burger (Doktorandin), Laurette Burgholzer (Assistentin I), Angela Koerfer-Bürger (Doktorandin), Nadja Rothenburger (HA)
OrtUniversität Bern & HKB, Bern
Anzahl Teilnehmende5 - 10
ECTS1 Credit
ZielgruppenAlle
InhalteDie mehrsprachige Tagung Uneins. Identitätsentwürfe im Figurentheater wird organisiert vom Team des SNF-Forschungsverbunds Offene Manipulation. Figurentheater als Movens spartenübergreifender Theater-, Tanz- und Musiktheaterforschung unter der Leitung von Beate Hochholdinger-Reiterer (Universität Bern), Christina Thurner (Universität Bern) und Andi Schoon (Hochschule der Künste Bern).

Die inhaltliche Ausrichtung der Tagung resultiert aus Beobachtungen innerhalb der individuellen Forschungsarbeiten des Forschungsverbunds und Team-Diskussionen zu Tendenzen der Aufführungspraxis in Spielformen europäischen Figurentheaters der Gegenwart. Die Häufung fragmentierter, ephemerer Figurenkörper sowie der Kopräsenz von Figurenspieler, manipuliertem Objekt und imaginierter Figurenentität auf der Bühne eröffnen Forschungsfragen zur Genese und Hinterfragung von Identitäten u.a. aus schauspieltheoretischer, gendertheoretischer und postkolonialer Perspektive.

Die Universität Bern veranstaltet die Tagung in Kooperation mit der Hochschule der Künste Bern, um einerseits die innerhalb des Forschungsverbunds seit 2017 bestehende Zusammenarbeit der beiden Institutionen fortzusetzen, und um andererseits die Schnittstelle von Theorie und Praxis zu stärken. Die Tagung zielt darauf ab, internationale Wissenschaftler_innen mit Forschungsschwerpunkt Figurentheater und Nachwuchswissenschaft-ler_innen zu vernetzen sowie die Universität Bern als Standort für innovative, interdisziplinäre Forschung zu diesen spartenübergreifenden Formen des Gegenwartstheaters zu festigen.

Informationen zur Tagung: www.figurentheater.unibe.ch
Termine23.-24.01.2020
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
BemerkungKeynote-Sprecherinnen: Hélène Beauchamp (Univ. Toulouse - Jean Jaurès), Meike Wagner (Univ. Stockholm)
Workshop-Leiter (zugesagt): Markus Joss (Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin)
Termine (1)