Wahlfach Master-Orientierung Pädagogik 

Nummer und TypBMU-VKLA-MOIP-07.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungClaire Genewein, Simone Erasmi
ECTS2.5 Credits
LehrformGruppenunterricht
ZielgruppenBA-Studierende im 5. Semester
Lernziele / Kompetenzen
  • Theoretische Auseinandersetzung mit der Heterogenität des Berufsfeldes
  • Reflexion über ausgewählte Themen der Instrumentalpädagogik
  • Praxiseinblicke
InhalteA. Theorie
1. Einführung in die Grundlagen der Instrumental-/Vokalpädagogik (interaktives Seminar)
Nach einem kurzen Überblick über die Geschichte der Instrumental-/Vokalpädagogik werden anhand aktueller Literatur relevante Themen zum Berufsfeld reflektiert und diskutiert.
Ausserdem werden Einblicke in den Musikschulalltag ermöglicht

2. Einführung in die Unterrichtsbeobachtung (Seminar)
Anhand von aktueller Literatur werden gemeinsam Kriterien zur Unterrichtsbeobachtung diskutiert und reflektiert:
  • Warum Unterricht beobachten?
  • Was kann beobachtet werden?
  • Wie kann man beobachten?
  • Wie kann man protokollieren?
Das Beobachten wird anhand von Videobeispielen geübt. Beispiele für formalisierte Protokolle/Beobachtungsbögen werden vorgestellt.

B. Praxis
Hospitationen und Bericht
An regionalen Musikschulen soll Instrumental-/Vokalunterricht hospitiert werden.
Im Laufe des Semesters müssen 10 Lektionen besucht werden, die am Ende in einem Bericht zusammenfassend reflektiert werden. Der Bericht wird zuhanden der Leitung MA Music Pedagogy bis zum 31. Januar 2020 abgegeben.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
TermineFreitag, 11. Oktober 14:00 – 18:00 (A.1.)
Freitag, 18. Oktober 14:00 – 16:00 (A.2.)
Hospitationen: nach dem 18. Oktober bis Mitte Januar
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung9000-1
Termine (2)