Praxis Reflexion III: Track 1, Semester 3: Workshop Forschungsbegriffe 

Nummer und Typmae-vpu-302.19H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungRuedi Widmer (Modulverantwortung), Janine Schiller
ECTS1 Credit
VoraussetzungenAbgeschlossenes Grundstudium
LehrformWorkshop
ZielgruppenStudiernde Kulturpublizistik
Lernziele / KompetenzenEpistemische Praxen, die im Kontext des MA Kulturpublizistik eine besondere Bedeutung haben (so u.a. Grounded Theory, Narrative Nonfiction) in der Anwendung auf reale und/oder mögliche Vorhaben denken/argumentieren/anwenden und verorten können.
Damit verbunden: eigene künftige Positionierungen im Berufsfeld beispielhaft formulieren; daraus resultierende Erkenntnisse für u.a. die eigene Masterthesis und mit Blick auf die epistemische Praxis wie die Produktionspraxis fruchtbar machen.
InhalteInnerhalb des Workshops werden, teils mit der Präsenz von Gästen bzw. Mitgliedern des Kulturpublizistik-Kernteams, Epistemische Praxen anhand von Beispiel-Projekten u.a. der teilnehmenden Studierenden vertiefend analysiert und verortet.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Teilnahme und Semesterarbeit gemäss Vereinbarung Hauptstudium
Terminevgl. Kulturpublizistik-Semesterfahrplan
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungZur Vorbereitung lohnt sich das Studium der Dokumente "Merkblatt Hauptstudium" und "Handout Forschungsbegriffe" (beides als Download auf dem Intranet).