Jour Fixe 

Eine Peer to Peer Veranstaltung aller Studierender des Master Art Education, Kunstpädagogik

Wird auch angeboten für

Nummer und Typmae-vkp-208.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungHeinrich Lüber (Modulverantwortung), Janina Krepart, Dozierende der Vertiefung
ZeitMi 16. Oktober 2019 bis Mi 27. November 2019 / 8:30–16:30 Uhr
OrtAtelier Art Education ZT 5.K08 und 4.T33
ECTS1 Credit
LehrformKolloquium
ZielgruppenStudierende MAE Kunstpädagogik aus allen Semestern
Lernziele / KompetenzenDie Teilnehmenden sind angehalten, in Arbeitsgruppen ihre Gedanken entlang der Fragestellung aufzufächern und in möglichst präzisen Worten auszuformulieren.
InhalteIn der Vertiefung Kunstpädagigik finden Veranstaltungen statt in denen Studierende und Dozierende sich in Gruppen über Projekte und Fragestellungen der Studierenden austauschen. Dabei kann es sich um ein Kunstprojekt, ein Unterrichtspraktikum oder eine Masterthesis handeln.
In diesem spezifischen Format soll ein gegenseitiges sich Unterstützen und ein kollektives Nachdenken über fachspezifische Fragestellungen im Zentrum stehen. Der jour fixe ersetzt keinesfalls die Modul-bezogenen Mentorate, bereichert und ergänzt diese aber substanziell.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAnwesenheitspflicht, bestanden / nicht bestanden
TermineHerbstsemester 2019

18.9.2019: Nachmittag, Einführung für Studierende des ersten Semesters,

16.10. und 27.11.2019 ganztägige Veranstaltung
DauerDas spezifische Format jour fixe ist in einem Informationspapier der Vertiefung beschrieben (Intranet)
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (2)