Projekt Kunst und Praxis 1/2 

Planen und Durchführen eines künstlerischen Projektes mit einer individuell zu definierenden (heterogenen) Gruppe
Nummer und TypMMP-VMB-SRH-KK12-1.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungLisa Gretler
Minuten pro Woche90
ECTS0 Credits
LehrformKlassenunterricht / Einzelcoaching
Lernziele / Kompetenzen• Ein künstlerisches Projekt für eine heterogene Gruppe planen, entwickeln, zur Aufführung bringen, dokumentieren und reflektieren.
• Eine Gruppe von Individuen in einen gemeinsamen Gestaltungsprozess bringen
• Generieren von Aufgabestellungen, die alle Teilnehmenden zum künstlerischen Tun anregen
Inhalte• Projektdesign für heterogene Gruppen: Ressourcen, Möglichkeiten und Bedürfnisse einer Gruppe von Individuen benennen und daraus ein adäquates künstlerisch-pädagogisches Vorgehen für den Gestaltungsprozess entwickeln
• Aufgabenstellungen generieren, die alle Teilnehmenden zum künstlerischen Tun herausfordern
• Fragestellungen als Ausgangspunkt künstlerischer Prozesse formulieren
• Vernetzen der eigenen künstlerischen mit den pädagogischen Kompetenzen
• Dokumentation künstlerischer Prozesse
• Grundlagen des Projektmanagements
Bibliographie / Literatur• Carley, Jacalyn und Maldoon, Royston (2010). Community Dance. Leipzig: Henschel
• Girod-Perrot, Ruth (2012). Bewegungsimprovisation. Sankt Augustin, Bonn: Academia
• Im Unterricht abgegebenes Material
Leistungsnachweis / TestatanforderungSchlusspräsentation des Projektes, Dokumentation und Kolloquium
TermineHS
Dauer90'
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden