Allgemeine Didaktik (Erziehungswissenschaften, Seminar VAS) 

Theoretische und praktische Vertiefung der Schwerpunktthemen aus der Vorlesung Allgemeine Didaktik.
Konkrete Lehrerfahrung im Vermittlungslabor.
Nummer und Typbae-bae-vt300-05.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungRenate Lerch, Laura Zarotti
ZeitFr 20. September 2019 bis Fr 1. November 2019 / 8:30–12 Uhr
Anzahl Teilnehmendemaximal 28
ECTS2 Credits
VoraussetzungenTeilnahme an der Überblicksvorlesung Allgemeine Didaktik und Arbeit mit Referenztexten
LehrformSeminar mit Übungen
ZielgruppenStudierende BAE, 3. Semester
Pflicht für VAS- Studierende - Ausserschulische Bildung
Lernziele / Kompetenzen
  • Die Studierenden kennen Aufbau, Struktur und Wirkung von unterschiedlichen
    Lehrformen und deren Steuerungstechniken.
  • Sie kennen die Elemente der darbietenden Lehre und können diese zielgerichtet
    umsetzen.
  • Sie haben sich mit Themenfindung und gestalterischen Zugängen auseinandergesetzt.
  • Sie kennen Methoden zur Einführung fachspezifischer Inhalte und Begleitung
    gestalterischer Prozesse.
  • Sie verfügen über Planungs-, Feedback- und Evaluationsinstrumente.
Inhalte
  • Ressourcenbasierte Themenfindung für das Vermittlungslabor erfahren
  • Zeigen als Grundform exemplarischen Handelns verstehen lernen
  • Einstiege in Lehr-Lernsequenzen üben
  • Planungsinstrumente kennen lernen
  • Zielsetzungen für Vermittlungslabor formulieren
  • Methodenrepertoire erarbeiten
  • Formen der Lernbegleitung im Vermittlungslabor erfahren und beobachten
  • Feedbackformen zu den Vermittlungslaboren anwenden
  • Qualitätsüberprüfung der Vermittlungslaboren mit gezielten Evaluationsinstrumenten
Leistungsnachweis / TestatanforderungDie aktive Beteiligung am Seminar und an den Vermittlungslaboren wird mit bestanden/ nicht bestanden bewertet.
TermineKw 38-44
Fr
20.09.-01.11.2019
08.30-12.00 h
Dauer7x4 L.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (8)