Z-Tech Low - Level Werkstatteinführung 

Einführung in die Handhabung der Infrastruktur in der "Low Level Werkstatt" (3.E07-B) und der Benützung des "Lasercutter" (2.E13).
Nummer und TypSER-PZ-WL-200-00.19H.005 / Moduldurchführung
VeranstalterDefault
LeitungThomas Tobler
ZeitFr 18. Oktober 2019 / 9–17 Uhr
OrtZT 3.E07-B Projektraum mitte
Anzahl Teilnehmende7 - 20
ECTS0 Credits
VoraussetzungenEigenen Computer mitbringen! Mit USB*-Anschluss oder entsprechendem Adapter (* 3D Printer haben USB 2.0/3.0 Anschluss, kein USB C)
Vor dem Kursbeginn Programm „Cetus 3D“ oder „UpStudio“ installieren. (Siehe auch Anleitung in den Kursunterlagen):
https://blog.zhdk.ch/modellbau/cetus-3d-printer/
Lernziele / KompetenzenDieser Z-Tech Kurs berechtigt zur selbstständigen Nutzung der Maschinen und Geräten der "Low Level Werkstatt" (3.E07-B, Projektraum Mitte) und dem "Lasercutter" (2.E13, CAM, Laserraum) während der regulären Öffnungszeiten der Werkstätten Lehre.
Inhalte9:00-12:00 Uhr (Teilnahme obligatorisch):
• Allgemeine Werkstatt-Informationen, Zutritt und Abrechnungssystem (Materialbezüge)
• Sicherheit und Umgang mit Maschinen und Geräten
• Heissdraht Schneidgerät
• Papier Schneidgeräte
• Bohrmaschine
• Bandsäge
• Decoupiersägen
• CO2-Lasercutter (CAM 2.E13)
13:00-17:00 Uhr (Nicht obligatorisch, da nicht sicherheitsrelevant):
• Tinkercad (einfache 3D CAD– Software)
• Cetus 3D Printer Einführung
• Cetus 3D/ Upstudio Slicersoftware Einführung
• Überblick zu Photoscan/ Photogrammetry und 3D-Scan Möglichkeiten
Bibliographie / LiteraturDie Kursunterlagen sind auf folgendem Blog ersichtlich:
https://blog.zhdk.ch/MODELLBAU/
TermineKw 42
Fr
18.10.2019
9-12, 13-17h

9.00-12.00h: Teilnahme obligatorisch
Treffpunkt: 3.E07-B Projektraum Mitte

Wichtiger Hinweis:
100 % Anwesenheit von 9.00-12.00h ist erforderlich.
Dauer1 Tag (von 9:00 – 12:00 Uhr obligatorisch)
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (1)