Gehörbildung 2.7 (gLV) 

Zuständiges Sekretariat: silvan.bolle@zhdk.ch
Nummer und TypBMU-PKLA-MOMA-03-3.19H.007 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungDaniella Gerszt
Minuten pro Woche150
ECTS2.5 Credits
VoraussetzungenZulassung zum Bachelor Musik Studium.
Die Zulassung für Studierende anderer Studiengänge/Vertiefungen ist möglich.
Über die Zulassung entscheidet der Dozent/die Dozentin der Lehrveranstaltung. Interessierte Studierende melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens eine Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
Die Zulassung für Studierende anderer Studiengänge/Vertiefungen ist möglich.
• Über die Zulassung entscheidet der Dozent/die Dozentin der Lehrveranstaltung.Interessierte Studierende melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
ZielgruppenStudierende Bachelor Musik
Lernziele / Kompetenzen
  • Rhythmik, zusätzlich zum ersten Jahr: Fähigkeit zur Darstellung und Notierung polyrhythmischer Strukturen auch über mehrere Schläge hinweg sowie von anspruchsvollen rhythmischen Verläufen, sicherer Umgang mit unregelmässigen Taktarten und Valeurs ajoutées.
  • Melodik, zusätzlich zum ersten Jahr: Fähigkeit zum Singen und Notieren anspruchsvoller tonaler und atonaler Melodieverläufe (auch vom Blatt), von Bachs Rezitativen über romantische Klavierlieder bis zu Weberns freitonaler Melodik.
  • Harmonik, zusätzlich zum ersten Jahr: Fähigkeit zum Erfassen und Notieren Alterierter Akkorde und Modulationen sowie atonaler Klänge und Klangverbindungen.
  • Form, zusätzlich zum ersten Jahr: Fähigkeit, auch komplexere Formverläufe zu erkennen, Charakteristisches zu benennen sowie satztechnische, harmonische, stilistische und interpretatorische Beobachtungen mit einzubeziehen.
InhalteErarbeitung und Schulung oben genannter Kompetenzen anhand von geeigneten Lehrmitteln wie modus novus, maat en ritme sowie anspruchsvollen Literaturbeispielen aus Renaissance, Barock, Klassik, Romantik und Moderne bis zur Gegenwart.
Bibliographie / LiteraturNach Ansage der Dozenten
Leistungsnachweis / TestatanforderungRegelmässige, vorbereitete Teilnahme am Unterricht (mindestens 80% Anwesenheit).

Abschlussprüfung bestehend aus zwei Teilen:
1. lineare, harmonische und rhythmische Diktate, Hören einer Kurzform (schriftlich 2 Stunden)
2. Singen, Rhythmen umsetzen, Nachspielen auf dem Hauptinstrument oder Klavier aus dem Gehör (mündlich 20 Minuten)
TermineFreitag, 13:30 - 17:30 Uhr, 6.F09
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden