Design Ökonomien (gLV) 

Kategorie: Ökonomie / Marketing
Keywords: Ökonomische Modelle, Plurale Ökonomie, Kreativwirtschaft, Wachstum / Postwachstum, Homo Oeconomicus, Wertschöpfung, Next Generation

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBDE-BDE-T-HV-5000.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungReferate verschiedener Expertinnen und Experten
ZeitMo 23. September 2019 bis Mo 16. Dezember 2019 / 13–15 Uhr
Anzahl Teilnehmendemaximal 130
ECTS1 Credit
VoraussetzungenFür DDE-Bachelor-Studierende:
Keine
Für Studierende anderer Studiengänge bzw. Vertiefungen der ZHdK erfolgt die verbindliche Einschreibung im Rahmen der geöffneten Lehrveranstaltungen (gLV) via ClickEnroll (beschränkte Platzzahl):
https://intern.zhdk.ch/?clickenroll
LehrformVorlesung
ZielgruppenPflichtmodul Bachelor Design, 5. Semester
Lernziele / KompetenzenDie TeilnehmerInnen verstehen die wirtschaftlichen Grundlagen der Gesellschaft, die Grundbegriffe (Wert, Markt, Gleichgewicht u.v.a.), ihre Institutionen und Regeln und können relevante Verbindungslinien zum Design herstellen.
InhalteDie Vorlesung behandelt das Verhältnis von Design und Ökonomie(n) aus unterschiedlichsten Positionen. Im Rahmen einer Vorlesungsreihe kommen Expertinnen und Experten zu Wort, die sich mit ökonomischen Systemen und Zukunftsszenarien aus Perspektive der Arbeit, der Kultur, der Innovation und deren jeweiligen Wechselwirkungen auf das ökonomische Verhalten des Menschen auseinandersetzen.
Bibliographie / LiteraturDie verwendete Literatur wird im Rahmen der Vorlesungen vorgestellt.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
Kurzer Beitrag in schriftlicher Form
TermineDie Hauptvorlesung findet jeweils montags vom 23. September bis 16. Dezember 2019 statt.
Keine Vorlesung am 7. Oktober 2019.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (12)