ERROR—Zines mit dem Risographen 

Show me your Error.
Nummer und TypZMO-ZMO-P043.2.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterZ-Module
LeitungProf. Nadia Graf (Dozentin DKM, BA Kunst und Medien), Rebecca Morganti-Pfaffhauser, Lehrbeauftragete (DDE, VVK, IAD), Dr. Meike Eckstein (Forschung)
ZeitMo 2. September 2019 bis Fr 13. September 2019 / 9:15–16:45 Uhr
OrtLow Level Werkstatt 3.E07 / Seminarraum 4.E08
Anzahl Teilnehmende8 - 18
ECTS4 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformWorkshop
ZielgruppenWahlpflicht für alle Bachelorstudierenden
Lernziele / Kompetenzen— Zufall und Fehler provozieren und nutzen lernen
— Produzieren eines Zine von A bis Z
— Grundkenntnisse in low-budget self-publishing
— Ducktechnik Risographie
— Buchbindetechniken
— Typo und Layout, Beeinflussung von Wort und Bild
— Prozesshaft Arbeiten
— Eigene Arbeitsweise reflektieren
InhalteZines sind von A bis Z selbst hergestellte Publikationen mit kleiner Auflage, die unabhängig vertrieben werden. Hervorgegangen aus der Do-It-Yourself-Kultur der Punk-Bewegung hat sich dieses Format in den letzten Jahrzehnten zu einer nicht zu unterschätzenden Möglichkeit für KünsterInnen und DesignerInnen entwickelt, selbstbestimmt andere Formen von Öffentlichkeit zu schaffen.

Inhaltlich werden wir uns Zufällen und Fehlern widmen. Angelehnt an das Arbeiten in einem naturwissenschaftlichen Labor, werden wir Experimente aufsetzen. Das Grundlegende an einem Experiment ist, dass man das Resultat nicht kennt. Das gilt für die Naturwissenschaften wie für für Kunst und Design. Genauso gilt: Durch Zufälle und Fehler entstehen oft die grössten Entdeckungen. Lasst Euch überraschen und: Show me your Error!

Jede/-r Teilnehmer_in stellt ein eigenes Zine her.
Der Kurs beinhaltet eine Einführung in den Risographen, wir werden vorwiegend mit dieser Drucktechnik arbeiten. Grundkenntnisse in Buchbindung werden vermittelt.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
eine produzierte 20iger Auflage von einem eigenen Zine, Gruppenarbeiten sind möglich und erwünscht Abschlusspräsentation, Theoriearbeit, Portfolio etc. möglich
TermineHS 19, KW 36 & KW37, 02.-13.09.19 (MO-FR)
Dauer2 Wochen
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungEs fallen Druckkosten an