Farbe und Licht im Raum 

Licht als künstlerisches Medium
Nummer und TypZMO-ZMO-P037.2.19H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterZ-Module
LeitungFlorian Bachmann, DKV
Marcus Pericin, DDE
ZeitMo 2. September 2019 bis Fr 13. September 2019 / 9:15–16:45 Uhr
OrtBeginn im Farb-Licht-Labor: 7.E10, Unterrichtsraum 5.K12
Anzahl Teilnehmende8 - 14
ECTS4 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformWorkshop mit Theorie und Praxis
ZielgruppenWahlpflicht für alle Bachelorstudierenden
Lernziele / Kompetenzen
  • Das raumgestalterische Potential von Licht und Farbe erkennen und anwenden
InhalteFür die Gestaltung von Raum und Atmosphäre sind Licht und Farbe von zentraler Bedeutung.
Wie lässt sich farbiges Licht gestalterisch einsetzen? Wie kann mit Licht und Farbe, Raum und Zeit gestaltet werden? Wie kann die Atmosphäre eines Raumes gezielt beeinflusst werden? Was sind mögliche Interaktionen?
Ausgehend von der eigenen künstlerischen Disziplin werden individuelle Fragestellungen zum Thema Farbe, Licht und Raum untersucht und gestaltet. Es können auch bestehende Projekte weiterentwickelt bzw. vertieft werden. Ausgehend von phänomenologischen und künstlerischen Inputs soll eine eigene Farb-Licht-Arbeit realisiert werden, die zum Abschluss in einer Ausstellung gezeigt wird.
Modulinhalte:
  • Eigenschaften von Licht und Farbe theoretisch und praktisch erfahren
  • Theoretische Inputs zu Lichtkunst, Theater, Architektur, Design, Farb-Licht-Lehre und Wahrnehmungsprozess
  • Praktische Übungen und Demonstrationen zu ausgewählten Farb-Licht-Phänomenen
  • Technische Einführung in Licht und LED-Technologie
  • Realisierung oder Weiterentwicklung einer eigenen gestalterischen Arbeit
    Angesprochen sind TänzerInnen, MusikerInnen, DesignerInnen, KünstlerInnen und alle, die sich gerne mit Licht, Raum, Bewegung als zentrale Gestaltungselemente im realen oder Modellraum auseinandersetzen wollen.
Bibliographie / LiteraturBachmann, U. (2011). Farbe und Licht. Materialien zur Farb-Licht-Lehre. Niggli Verlag
Zwimpfer, M. (2012). Licht und Farbe. Physik, Erscheinung, Wahrnehmung. Niggli Verlag
Keller, M. (2010). Faszination Licht: Licht auf der Bühne. Prestel Verlag.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
TermineHS 19 in KW 36/37 vom 2.9. - 13.9.2019
Dauer2 Wochen
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungKontaktdaten zur persönlichen Beratung (falls gewünscht):
florian.bachmann@zhdk.ch
marcus.pericin@zhdk.ch