Themen-Workshop (Profil Jazz & Pop)  

Angebot für

Nummer und TypBMU-PJAPO-MOMP-04.18F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
Minuten pro Woche120
ECTS2 Credits
Voraussetzungenab dem 2. Jahr BA
LehrformGruppenunterricht
ZielgruppenStudierende ab dem 2. Jahr BA J&P
Lernziele / Kompetenzen
  • Entwickeln und Realisieren eigener künstlerischer Konzepte
  • Erarbeiten und Performen eines Grundrepertoires aus den wichtigsten Stilbereichen
  • Erarbeiten und Anwenden verschiedener Kompositions- und Produktionstechniken
  • Angemessener Umgang mit öffentlichen Auftrittssituationen
  • Fortgeschrittenes Auftreten und entsprechende Kommunikation Überzeugende Präsenz auf der Bühne
  • Fortgeschrittene Interpretations- und Improvisationserfahrungen in unterschiedlichen Formen, Stilen und Besetzungen, fortgeschrittenes Performen und Interagieren mit der Band
  • vertiefte Auseinandersetzung mit komplexen musikalischen Strukturen; Kenntnis verschiedener Arten von Improvisation.
  • angewandte Gehörbildung, Rhythmik, Harmonielehre, Musikgeschichte, Kenntnis der wichtigsten Stile und deren Hintergründe, Sounds, KünstlerInnen, etc.
  • Erarbeiten und Anwenden grundsätzlicher Theorien und Techniken
  • Erfahrung mit instrumental- und vokaltechnischen Methoden und Anwendung im Hauptfach
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in Bezug auf das Hauptfach, Begeisterungsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Fähigkeit, im Team musikalisch/künstlerische Prozesse zu entwickeln
  • Fähigkeit, ein Team zu organisieren und zu leiten
  • Fähigkeit zur vertieften Auseinandersetzung mit Selbst- und Fremdbildern
  • Fähigkeit, selbständig die persönlichen künstlerischen Wünsche und Visionen zu realisieren
  • Fähigkeit zum effektiven Gebrauch der eigenen Fantasie, Intuition, des emotionalen Verständnisses,
  • Fähigkeit, problemlösend kreativ zu denken und zu arbeiten
  • Fähigkeit, die eigene und die Arbeit anderer konstruktiv zu kritisieren, Fähigkeit, mit Fremd-Kritik an eigener Arbeit konstruktiv umzugehen
  • Fähigkeit, selbständig an einer Vielfalt von Themen zu arbeiten, Fähigkeit, Informationen zu sammeln und zusammenzufügen, Fähigkeit, eigene Gedanken und Argumente kritisch zu entwickeln,Fähigkeit, Eigenmotivation und Selbständigkeit zu zeigen
  • Anwendung von Prinzipien des Zeit-Management,
    Fähigkeit, mit verschiedenen Techniken und Prinzipien den persönlichen Zeitrahmen zu optimieren
Inhalte
  • Erarbeiten von Songs verschiederner KünstlkerInnen in diversen Stilen, je nach Thema des Workshops.
  • Instrumental- und gesangstypische Übungen, Aufgaben und Beispiele.
  • Typische Grooves, Sounds, Improvisationsformen.
  • Erarbeiten eines spielbereiten Repertoires im jeweilgen Thema.
Leistungsnachweis / Testatanforderung
  • Musikalisch-künstlerische Performance
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung5101