Sprechstunde Musiktheorie (gLV) 

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMMP-VMB-SEM-IP03.18F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungFabian Künzli + Dennis Bäsecke Stv von Hanspeter Kübler
Minuten pro Woche120
Zeit16:45–17:45 Uhr
Montag 16:45 - 17:45
Mittwoch 14:00 - 15:00
ECTS1 Credit
Voraussetzungen
  • Interesse an musiktheoretischen, kompositorischen oder arrangiertechnischen Fragestellungen und Engagement, den eigenen Ausgangspunkt zu verändern und die entsprechenden Kompetenzen weiterzuentwickeln.
  • Interessierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
LehrformEinzel- und Klassenunterricht, selbstorganisiertes Lernen, Coaching und Feedbacks
ZielgruppenDieser Kurs richtet sich an Studierende des Studienbereichs der Musik- und Bewegungspädagogik. Im Zentrum stehen die individuellen Frage- und Problemstellungen und die Suche nach dem individuell funktionierenden Lösungsansatz. Berührungsängste werden über sinnvolle Werkstattaufgaben, auch mit Einbezug des E-Learnings, abgebaut.
Lernziele / KompetenzenDas Unterrichtssetting stellt verschiedene Arbeitsinhalte und -verfahren bereit. Die Studierenden klären ihren Ausgangsstand und planen die Werkstattarbeit in Ab-sprache mit dem Coach. Forschendes und entdeckendes Lernen mit hoher Praxisrelevanz steht im Zentrum.
Bibliographie / LiteraturDiverse Kursunterlagen, E-Learning
Leistungsnachweis / TestatanforderungIndividuelle Feedbackgespräche
TermineMontags, 16:45 - 17:45h, Mittwochs, 14:00 - 15:00h, Raum 3.F03
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung4603